Schatzsuche
Voller Spannung gehen die Kids den Hinweisen nach. NN-Foto: Dickel

SONSBECK. Voller Spannung laufen zehn Kinder zwischen acht bis 16 Jahren über das großräumige Gelände der Wohnanlage St. Bernardin. Gemeinsam sind sie auf der Suche nach einem Schatz, der irgendwo auf dem Gelände versteckt ist.

Die Schatzsuche ist Teil eines Angebots des familienunterstützenden Dienstes (FuD) der Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein. Zum ersten Mal bietet der FuD in der ersten Osterferienwoche für Kinder und Jugendliche mit und ohne Einschränkung ein Ferienprogramm an: „Die Kinder sind von 9 bis 16 Uhr hier“, erklärt Marion Paul, Leitung des FuD und fügt hinzu, „morgens frühstücken wir erst mit ihnen, bevor wir dann gemeinsam etwas unternehmen.“ Für jeden Tag ist etwas anderes geplant. An einem Tag wird das Gelände erkundet, an einem anderen Tag ging es, dank des Sponsoring durch den Förderverein, in Burgers‘ Zoo. Heute steht eine Schatzsuche auf dem Programm: „Wir haben sechs verschiedene Eier auf dem Gelände versteckt, in denen jeweils Hinweise auf die nächsten Verstecke enthalten sind“, erklärt Kim Heemann, Koordinatorin des Freizeitprogramms beim FuD. Ganz zum Schluss können die zehn Kids dann eine mit Süßigkeiten gefüllte Schatztruhe finden.

Unterschiedliche Angebote in- und außerhalb der Ferien

Den Anfang hat der FuD vor vier Jahren mit dem Sommerspektakel in Moers gemacht: „Das sind zwei Wochen am Ende der Sommerferien, in denen wir die Kinder betreuen“, so Paul. Das Angebot ist mittlerweile immer schnell ausgebucht, weswegen die Idee entstand, ebenfalls ein Programm für die erste Woche der Osterferien anzubieten. Die Angebote sind auch für Geschwisterkinder geeignet, die so gemeinsam einige tolle Tage erleben können. In den Herbstferien geht es zudem mit interessierten Kindern auf einen Kinderbauernhof in Greven. Auch dieses Angebot ist bereits ausgebucht: „Wir bieten aber auch außerhalb der Ferien verschiedene Angebote an“, erläutert Heemann. Wer Interesse an den Angeboten hat, findet das halbjährlich wechselnde Programm unter der Internetseite www.cwwn.de.

Währenddessen sind die Kinder draußen fleißig am Weitersuchen. Der siebenjährige Jonas ist Feuer und Flamme: „Wir haben schon verschiedene Eier gefunden und Aufgaben erledigt“, erklärt er. Schwärmend berichten alle zudem von dem gelungenen Ausflug in Burgers‘ Zoo am Vortag: „Das hat richtig Spaß gemacht. Am besten fand ich die Löwen“, erklärt Darian und Jonas ergänzt, „die Leuchtfische waren auch toll.“ Mehr Zeit bleibt beiden dann aber auch nicht, schließlich gibt es noch einen Schatz, der gefunden werden muss.