Start Reportagen

Reportagen

Fern_____________________________________klavier

Die Einladung kommt per SMS. Ich bin der Testfall. Das Thema: Fernklavier. Eigentlich ist das nicht ganz richtig. Fernunterricht müsste es eigentlich heißen. Wir können zwar nicht fliegen ... Bevor es losgeht, soll ich eine App installieren. Eingeladen werde ich von Anja Speh. Sie ist Klavierlehrerin...

Weltparallelen – die Kunst hinter der Kunst

Entzaubert man ein Museum, wenn darüber erzählt wird, was im Hintergrund alles passieren muss, damit am Ende eine Ausstellung stattfindet? Die These des Autors: Auf gar keinen Fall. Es geht doch darum, den Menschen klarzumachen, dass eine Ausstellung mehr ist als Bilder an die...

Cloud-Museum

Valentina Vlasic denkt das Ding vom Ende aus: „Stellen Sie sich das einmal vor: Alles, was sie hier in den Schränken sehen, wird für jeden abrufbar im Netz sein“, sagt sie. Wir sitzen in einem Raum des Depots des Museums Kurhaus Kleve. Alles, was Sie...

Du bist, was du fühlst

Mit dem Alter ist es auch so eine Sache: Da steht eine Zahl im Ausweis (das Geburtsdatum), aus der sich das Alter ableiten lässt. Aber: Nicht immer stimmen tatsächliches und gefühltes Alter überein. Es entstehen Asynchronitäten – die Dinge sind nicht kongruent. Das mathematische...

… und Japan dann im Winter

Es ist Mittwoch, der 18. März, kurz vor 10 Uhr vormittags. Uwe Fröhlich sieht auf die Uhr: „Jetzt wäre ich eigentlich in den Flieger gestiegen“, sagt er. Eigentlich – ein bestimmendes Wort in Corona-Zeiten. Fröhlich hatte, zusammen mit einem Verwandten – dem Schwager seines Pflgesohn...

Zwei Fingerspitzen

„John Akomfrah ist der größte lebende Künstler“, sagt der Museumschef und man denkt: Ja, ja – lass sacken, Alter. „Purple“ heißt Akomfrahs Arbeit, die bis zum 5. Juli im Museum Kurhaus gezeigt wird. Es gibt nur einen Raum – da läuft ein Film, der...

Am Abgrund oder: Allein ist nicht allein genug

Besser, man weint nicht, obwohl Tränen in der Luft liegen. Das Leben ist zu einem Rundflug angetreten. In Fetzen fliegt es durch den Saal. Dass der eigene Vater seine Enkelin drei Mal da unten befingert, ist irgendwie nicht vorstellbar. Die Phantasie reicht nicht bis...

Am Ende ein Zufall

Ein Mensch ist gestorben. Das muss kein Fall für ein Gericht sein. Es gibt natürliche Todesursachen. Ein Unfall gehört in der Regel nicht dazu. Nicht immer jedenfalls, denn es kommt ja vor, dass jemand am Steuer einen Infarkt erleidet. Dann allerdings wäre der Unfall...

„Ich bin innerlich längst gestorben.“

KLEVE. „Sex and Drugs – no rock n‘ Roll“ – das müsste man konstatieren bei diesem Verfahren. Es geht um Drogen und Erzwungenes auf der sexuellen Ebene. Man will nicht in die Details. Nur so viel: Nicht nur soll der Angeklagte mindestens eines der...

Cybercrime oder: Der Strand der Dinge

Landgericht Kleve, Montag, 16. September, 10.45 Uhr. „Das wird nicht lange dauern heute“, hat einer auf dem Flur gesagt. Keine Zeugen geladen. Irgendjemand muss das allerdings nicht mitbekommen haben. 45 Minuten 45 Minuten sind vergangen in diesem Prozess, als der Vorsitzende Richter erstmals zur Pause bittet....

Aktuelle Nachrichten

Bürgermeister informieren per Videobotschaft

NIEDERRHEIN. Das Coronavirus hat auch die Arbeit in den Rathäusern verändert. Immer mehr Bürgermeister setzen nun auf Videobotschaften in den sozialen Netzwerken und auf...

Beliebte Gartenwelt in Krefeld abgesagt

Die Großveranstaltung „Krefelder Gartenwelt“ die von Freitag, 27. bis Sonntag, 29. März, auf dem historischen Gelände der Krefelder Rennbahn stattfinden sollte, wurde aus aktuellem Anlass abgesagt. Die beliebte Messe für Garten- und Kunstliebhaber zog...
X