Kreis Wesel

Aktuelle und vergangene Nachrichten aus dem Kreis Wesel auf Niederrhein Nachrichten Online. Weitere Nachrichten finden Sie in unseren e-Paper Ausgaben sowie auf unserer Facebook-Seite.

Ernst machen

NIEDERRHEIN. Vielleicht einfach mal auf den Knopf drücken: alles abschalten – einen Tag nur. Keine Angst: Hier sind nicht Kraftwerke, Heizungen oder das Internet gemeint – und eigentlich ist doch von Kraft, Heizung und...

Filmvorführung und Vortrag mit Zeitzeuge Günter Wetzel

REES. Keine andere Flucht aus der DDR war so spektakulär wie diese: Am 16. September 1979 flohen die Familien Strelzyk und Wetzel mit einem selbstgebauten Heißluftballon in den Westen. Jetzt holen der Reeser Geschichtsverein...
Gemeinsam gegen einsam

Gemeinsam gegen einsam: Seelsorgebegleiter gesucht

KREIS WESEL. Rund 3,4 Millionen pflegebedürftige Menschen gibt es zurzeit in Deutschland – Tendenz steigend. Sie alle brauchen aber nicht nur körperliche, sondern auch seelische Pflege. Die Mitarbeiter der Pflegedienste haben dazu aber meistens...
Atommüll-Endlager

Ein Atommüll-Endlager im Kreis Wesel?

KREIS WESEL. Mit großer Sorge haben viele Bürger und die Politik im Kreis Wesel den Zwischenbericht der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) zur Kenntnis genommen. Darin ist festgehalten, welche Flächen in Deutschland möglicherweise für die...
Mobilität

Festes Ziel: Klimaneutraler ÖPNV bis zum Jahr 2030

KREIS WESEL. Bei einer Sache sind sich die CDU- und Grünen-Fraktion im Kreistag einig: Im Bereich Mobilität und Verkehr muss etwas passieren. Genau das haben die Fraktionsvorsitzenden Frank Berger (CDU) und Hubert Kück (Grüne)...
Stichwahl

Dietmar Heyde übernimmt nach Stichwahl in Rheinberg

KREIS WESEL. Jetzt ist es offiziell: Der Kreis Wesel hat mit Ingo Brohl (CDU) einen neuen Landrat und in Rheinberg wählten die Bürger zur Stichwahl Dietmar Heyde (Grüne) zum neuen Bürgermeister. Mit 53,46 Prozent und...

Ein Biedermann als Brandstifter

KLEVE. Auf roten Teppichen wird man so empfangen: in Cannes, Berlin, Venedig – auf dem „Walk of Fame“. Wenn einem vorgeworfen wird, mithilfe von Benzin Brandstiftung betrieben zu haben, erwartet ihn der Walk of...

Panta rhei oder: das Casablanca-Syndrom

NIEDERRHEIN. Gottseidank: Ein Speed-Date war es nicht. Man hätte sich ja nie wiedergesehen. Sie haben einen zum ersten Kennenlernen drei Tage Zeit gegeben – eigentlich ja drei Vorstellungen – "Ich schau dir in die...
Kamp-Lintfort

Weltkulturerbe in der eigenen Heimatstadt

KAMP-LINTFORT. Wer kann schon von sich sagen, dass man ein Unesco-Weltkulturerbe vor der eigenen Haustür hat? In ein paar Jahren dürfen sich wahrscheinlich die Kamp-Lintforter dazuzählen. Die Industriekultur Kamp-Lintforts und vieler weiterer Ruhrgebietsstädte soll...

Applaus kauft keine Brötchen

LABBECK. Vielleicht wirkt das Portrait nicht verheerend genug. Da steht doch einer am Abgrund ... irgendwie. Da bleiben dem noch acht Wochen bis zu dem Punkt, an dem die Zwangsversteigerung droht und damit irgendwie...
X