Jung, hübsch, Dirndl-Fan – so soll das Wiesn Madl sein

XANTEN. Die Veranstalter des Oktoberfestes Xanten, das in diesem Jahr vom 1. bis zum 25. Oktober stattfindet, suchen wieder das „Wiesn-Madl” des Jahres.

Mara Hopmann hat im vorigen Jahr als Wiesn-Madl richtig viel Spaß gehabt und ist gespannt, wer ihre Nachfolgerin wird. Foto: nno.de
Mara Hopmann hat im vorigen Jahr als Wiesn-Madl richtig viel Spaß gehabt und ist gespannt, wer ihre Nachfolgerin wird. Foto: nno.de

Gesucht werden junge, hübsche Frauen, die keine Angst haben vor großem Publikum auf der Bühne zu stehen. Sie sollten sich mit bayerischer Lebensart und -freude identifizieren können und das auch gern ihren Mitmenschen beim Feiern näherbringen.

Der „Wiesn Madl-Contest 2015″ startet ab sofort! Wer mitmachen möchte, sollte mindestens 18 Jahre jung und natürlich „durch und durch” volksfesttauglich sein. Und: Als Wiesn-Madl sollte man an jedem Tag des Xantener Oktoberfestes 2015 anwesend sein können.

-Anzeige-

Zur Bewerbung einfach ein schmuckes Foto (am besten im Dirndl) an folgende Adresse senden: Freizeitzentrum Xanten, Stichwort: Wiesn-Madl, Postfach 1164, 46500 Xanten oder per E-Mail an: events@f-z-x.de Einsendeschluss ist der 5. September.

Natürlich sollte man den Namen, Alter, Anschrift und eine Telefonnummer nicht vergessen. Und eine kurze, überzeugende Begründung, warum ausgerechnet sie das Zeug dazu hat, Wiesn-Madl 2015 zu sein.

Das Wiesn-Madl 2015 wird aus allen Bewerberinnen ausgewählt und übernimmt nicht nur repräsentative Aufgaben sondern kann sich auch auf viele Tage „Oktoberfest-Gaudi” in Xanten freuen.