„Wallace – Das Musical“ kommt im November nach Duisburg

Proben mit Bogen für die große Weltpremiere im Theater am Marientor

Duisburg. Der Cast und das Kreativteam für „Wallace – Das Musical“ sind in Duisburg angekommen. Nun beginnen die Proben für die Weltpremiere, die vom Theater am Marientor am Donnerstag, 14. November, präsentiert wird.

Die männlichen Darsteller kamen zum Training ins Bogenschießcenter Duisburg. Fight Captain Rudi Larsen (l.) leitete das Training. Foto: Gruppe C Photography

Die Darsteller und Verantwortlichen des Musicals wurden nach ihrer Ankunft zunächst im Theater am Marientor und anschließend vom Duisburger Bürgermeister Manfred Osenger im Rathaus begrüßt. Anschließend haben alle an einem Kochkurs bei der Frank Schwarz Gastro Group teilgenommen und ein Drei-Gänge-Menü zubereitet.

Der Probenstart selbst begann direkt mit einem Volltreffer. Die männlichen Darsteller waren zum Training im Bogenschießcenter Duisburg zu Gast. Geleitet wurde das Bogenschieß-Training vom Fight Captain der Produktion, Rudi Larsen. Larsen, mehrfacher Staats- und Landesmeister im Bogenschießen, bringt viel Erfahrung mit. Unter anderem kümmerte er sich für „Behind the iron mask“ von Ken Anakin, für diverse japanische Produktionen und für die Kampfchoreographie der Wachaufestspiele um die Stunts und die Stuntkoordination. Er ist Lehrbeauftragter und Leiter für Bühnenfechten an der Schauspielschule Kollegium Laxenburg und spielte selbst einige Rollen, wie zuletzt in Gabriel Paryllis „Butterbrot“. Seit 2009 betreut er Dozenten der Fachhochschule Technikum Wien in Sprechtechnik und Stimmbildung.

Menschlicher Held mit Herz

Über seine Arbeit für das Musical sagt Larsen: „Authentizität ist mir sehr wichtig. Sei es jetzt die Historie, als auch den Einsatz der Darsteller betreffend. Gerade anspruchsvolle Produktionen wie „Wallace – Das Musical“ erfordern von allen Beteiligten neben Talent und Können äußerste Konzentration, Disziplin und Ausdauer, um ein Maximum an Produktivität und nicht zuletzt Sicherheit zu gewährleisten. Also Professionalität pur, hinter und auf der Bühne. Mein Ziel ist es, dem Publikum ein Ensembles vor Augen zu führen, dass geradezu in und mit atemberaubenden Kampfszenen verschmilzt.“ Thematisch geht es im Musical um den Freiheitskampf der Schotten unter William Wallace gegen die Engländer. Es erzählt eine Geschichte von Liebe, Macht, Leidenschaft und Gier. Aber auch der Humor kommt dabei nicht zu kurz. Das Publikum darf sich auf ein Musical für die ganze Familie freuen, in der William Wallace als menschlicher Held mit Herz dargestellt wird. Tickets gibt es ab 39,90 Euro unter www.wallace-musical.de.