Die Durchblick Konferenz ist eine gemeinsame Veranstaltung der Niederrhein Nachrichten und der Clever Führen GmbH, die im März 2018 erstmalig mit großem Erfolg im See Park Janssen durchgeführt wurde. Beide Unternehmen wollen mit dieser Veranstaltung die Themen Ausbildung, Mitarbeiterrecruiting und werteorientierte Führung in den Fokus rücken, und sich gemeinsam mit anderen Unternehmern für die Region Niederrhein als Arbeitsort einsetzen. Die dritte Durchblick Konferenz wird am 20. März 2020 stattfinden.

Die Durchblick Konferenz wird von innovativen Unternehmen unterstützt, die ebenfalls darauf setzen, den Niederrhein zu einer attraktiven Arbeitgeberregion zu machen. NN Redakteurin Sarah Dickel sprach mit den Verantwortlichen. Lesen Sie hier aufschlussreiche Beiträge aus Sicht von Arbeitgebern verschiedenster Branchen.
Durchblick Konferenz

Durchblick Konferenz war erfolgreich

NIEDERRHEIN. Der Begriff Fachkräftemangel ist in aller Munde. Auch am Niederrhein kämpfen Unternehmen mit dem Rückgang an Bewerbungen. Doch was können sie machen, um Arbeitnehmer für sich zu gewinnen und darüber hinaus auch zu...

Der Fokus liegt auf den Mitarbeitern

NIEDERRHEIN. Ipsen ist Weltmarktführer in der Herstellung von Industrieanlagen. Trotz der konstant hohen Mitarbeiterzahl von 370 Mitarbeitern am Standort Kleve, macht sich der Fachkräftemangel auch bei der Firma Ipsen bemerkbar. Ihre Ansage dagegen: Den...

Aus Tradition achtsam

NIEDERRHEIN. Die Themen Employer Branding und Mitarbeiterbindung sind gerade stark in der Weiterentwicklung beim Hersteller für Heimtiernahrung in Kevelaer. Aber bereits jetzt ist eines für Felix Vos, geschäftsführender Gesellschafter von Mera Tiernahrung, unabdingbar: Das...

Vertrauen und Verantwortung

NIEDERRHEIN. In Zeiten des Fachkräftemangels ist die Rekrutierung von Mitarbeitern ein immer größer werdendes Thema in Unternehmen. Die Personaler von Walther Faltsysteme haben ihr eigenes Erfolgskonzept entwickelt. Seit 40 Jahren steht Walther Faltsysteme in Kevelaer...

„Hier lernt man fürs Leben“

NIEDERRHEIN. Den Beruf des Bankkaufmannes beziehungsweise der Bankkauffrau gibt es schon lange, doch in den Köpfen vieler sei das Bild mittlerweile wahrscheinlich „veraltet und deswegen nicht mehr so attraktiv", mutmaßt Kathrin Willems, Ausbildungsleiterin bei...
Alle Informationen finden Sie auf der Internetseite der Durchblick Konferenz.
Ein Projekt von