Gartenkonzert mit „Kasalla“

Haus am See: Kölner Kultband gastiert zum Abschluss des Biergartens 2.0

KESSEL. Der Sommer hat in den letzten Wochen wirklich alles gegeben und auch wenn er nun eine kleine Pause einlegt, ist das kein Grund zur Traurigkeit. Denn noch einmal öffnet das Haus am See – Goch­Ness seinen Garten für eine besondere Veranstaltung zum Biergarten 2.0!

Mit Entertainer Willi Girmes (r) und der Band „Bayernmän“ wurde bei der SommerWiesn“ in Kessel fröhlich gefeiert. Mit „Kasalla“ geht es dann am 11. September in den Endspurt des Biergartens 2.0!
NN-Foto: Rüdiger Dehnen

Bis jetzt konnten die Besucher schon schöne Stunden unter freiem Himmel beim „SummerBreeze“ und auf der „SommerWiesn“ verbringen. Und bereits seit Pfingsten bietet das Haus am See jeden Sonntag Kaffee & Kuchen an (13.30 bis 18 Uhr), und das noch bis zum 27. September.

Gartenkonzert mit „Kasalla“

„Als Höhepunkt unserer Biergarten 2.0 Reihe haben wir etwas ganz besonderes geplant. Wir holen eine der beliebtesten Mundart-Bands Kölns zum Gartenkonzert: Kasalla“, berichtet Eventmanagerin Christina Witjes.
Im Gepäck hat die Band am Freitag, 11. September, ihre größten Hits wie „Mer sin eins“ oder „Us der Stadt mit K“. Es wird ein echt kölscher Abend mit Open-Air Konzert im wunderschönen Biergarten, begleitet von erfrischendem Kölsch vom Fass und Barbecue.

Tickets gibt es nur im Vorverkauf

Einlass ist um 17 Uhr und um 18 Uhr startet das Programm. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Alle Maßnahmen und Regeln laut Paragraf 14 Absatz 1 der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung –CoronaSchVO) gelten für die Veranstaltungen. Aufgrund der Vorgaben werden die Tickets für das Gartenkonzert ausschließlich im Vorverkauf angeboten und es wird keine Abendkasse geben. So kann sichergestellt werden, dass alle notwendigen Personendaten vorhanden sind und der Einlass reibungslos ablaufen kann. Alle Ticketinfos gibt es unter www.hausamsee-gochness.de.

Verlosung

Die NN verlosen 2 x 2 Tickets für das Konzert mit „Kasalla“ am 11. September. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Kasalla“ unter Angabe des Namens, des Wohnortes und der Telefonnummer an gewinnspiel@nn-verlag.de schicken. Einsendeschluss ist der 30. August. Die Namen der Gewinner werden unter www.niederrhein-nachrichten.de veröffentlicht.