Begleitet vom Kanuclub Kleve fährt der Nikolaus über den Spoykanal. Foto: privat

Die Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH lädt am kommenden Freitag, 6. Dezember, in Zusammenarbeit mit dem Organisationsteam „Nikolaus“ zur Klever Traditionsveranstaltung „Der Nikolaus kommt übers Wasser“ ein. Um 17 Uhr erscheint der Heilige Nikolaus, begleitet vom Kanuclub Kleverland, mit seinem Boot an der Herzogbrücke. Er freut sich darauf von vielen Kindern, Eltern und Großeltern gemeinsam mit den Musikfreunden „Priga 03“ bei seiner Fahrt über den Spoykanal begleitet zu werden.

Der Opschlag wird durch Lichterbäume, Lichterketten, Fackeln und Scheinwerfer illuminiert. Die Sparkasse Rhein-Maas ermöglicht an zwei Stellen der Bootsfahrt ein besonderes Highlight. Gleich an der Herzogbrücke und am Königsgarten wird ein Feuerwerk den Nikolaus und Knecht Ruprecht in einem besonderen Licht erscheinen lassen.

Um zirka 17.30 Uhr wird der Nikolaus dann am Restaurant Königsgarten seine Kutsche besteigen und fährt über die Straße Bleichen, An der Münze, Große Straße und Kavarinerstraße bis zum Weihnachtsmarkt. Dort wird er um zirka 18.30 Uhr alle Besucher begrüßen und anschließend an die Kinder Weckmänner verteilen.