Ferienspaß beim offenen Treff im „Remix“

Breites Ferienprogramm zum Start der schulfreien Zeit im Rees Jugendhaus

Ausflüge und Aktionen gehören zum Ferienprogramm im "Remix". Foto: privat

REES. Das Reeser Jugendhaus Remix hat für die ersten drei Wochen der Sommerferien ein breites Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Um berufstätigen Eltern entgegenzukommen, wurden dazu die Öffnungszeiten verändert. So beginnen die Aktionen des Jugendhauses morgens schon um 8 Uhr.

Der Auftakt in die Ferien erfolgt durch das vom Kreis Kleve geförderte Programm „Ferienspaß“. Das Remix-Team hat unter dem Motto „Vom Meeresgrund bis ins All – wir erforschen die Welt“ vom 15. bis 24. Juli verschiedene Aktionstage vorbereitet. Auch ein Ausflug ins Irrland in Kevelaer-Twisteden steht dabei auf dem Programm. Da noch einzelne Plätze für die einzelnen Aktionstage frei sind, lohnt sich bei Interesse eine Nachfrage unter Telefon 02851/961275 oder per E-Mail unter jugendhaus.remix@stadt-rees.de.

Auch im Anschluss an den Ferienspaß bleibt das Remix geöffnet. Vom 25. Juli bis 2. August steht das Jugendhaus den Kindern und Jugendlichen in der Zeit von 8.30 bis 16 Uhr zur Verfügung. Der der „Offene Treff“ startet am Donnerstag, 25. Juli, für alle Interessierten mit einer Aktion rund um tolle „Glitzer Tattoos“. Am 26. Juli werden leckere alkoholfreie Cocktails selber hergestellt. Am 29. sowie 30. Juli werden unter Anleitung eigene Trommeln gebastelt. Am Mittwoch, 31. Juli, geht es mit einem Turnier weiter, bei dem die Besucher in ausgewählten Kategorien gegen die Betreuer antreten dürfen.

Für Abkühlung ist am Donnerstag, 1. August, gesorgt. Lustige Spiele rund um´s Wasser finden an diesem Tag statt. Das Ferienprogramm endet am Freitag, 2. August, mit einer geselligen Abschluss Grill-Party. Das Jugendhaus Remix bleibt vom 5. bis 23. August geschlossen und kann von Kindern und Jugendlichen ab dem 26. August wieder aufgesucht werden. Bei Fragen stehen die Mitarbeiter zu den angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.