Freuen sich auf viele Besucher beim Mai- und Brunnfest vl): Beate Vondermans, Hans-Theo-Küppers, Karin Arntz und Axel Holl. NN-Foto: CDS

GOCH. „Grenzenlos miteinander“ lautet das Motto des diesjährigen Mai- und Brunnenfestes, das der Werbering Goch am Sonntag, 5. Mai, in der Innenstadt ausrichtet. Gefeiert wird auf dem Markt, der Frauen- und Voßstraße, Auf dem Wall, Am Steintor, sowie auf der Bahnhof-, Feld-, Brücken- und Steinstraße. Bühnen stehen auf der Steinstraße (Musik) und auf der Frauenstraße (Tanz).

Mit dabei sind wieder die Besucher aus Gennep, die seit vielen Jahren eine grenzüberschreitende Freundschaft mit dem Gocher Heimatverein pflegen. „Sie schenken uns jedes Jahr zum Mai- und Brunnenfest Musik“, freut sich Theo Aymanns vom Heimatverein. So werden der Chor „Vocalgroup Goldies“ und die Gruppe „Get Around“ für Stimmung sorgen. Außerdem ist das Haus zu den Fünf Ringen geöffnet – hier kann man die Ausstellung „150 Jahre Boxteler Bahn“ besuchen (die NN berichteten ausführlich).

Musik und Tanz

Auf der Frauenstraße stehen Tanz und Rhythmusgefühl im Vordergrund. „Wir freuen uns über die Bühne und dass es schwungvoll zugeht“, so Beate Vondermans vom Arbeitskreis Mai- und Brunnenfest. Denn Kids und Jugendliche der Tanzschule Axmann zeigen unter anderem Hip-Hop; die Bambini-Tanzgarden von fünf Gocher Karnevalsvereinen, die Minis aus Uedem und die Cheerleader der DjK Ho/Ha stehen ebenfalls auf der Bühne und zeigen, was sie im Training gelernt haben. Der Kontrast mit Musik und Tanz im hinteren Bereich der Frauenstraße und der Oldtimer-Ausstellung im vorderen Bereich gefällt Beate Vondermans besonders.

Autoprofis

Um automobile Neuheiten geht es dagegen auf dem Marktplatz. Denn dort präsentieren die Gocher Autoprofis wieder Modelle der verschiedenen Fahrzeugmarken. „Es gibt einige Neuheiten zu sehen, die eigentlich erst im Herbst auf der Frankfurter Automesse gezeigt werden“, macht Hans-Theo Küppers, Sprecher der Gocher Autoprofis neugierig.
Rund um die Autoschau ist wieder für Unterhaltung gesorgt: Kinderschminken, Fußball-Dart, der Piratenkletter-Park und eine kostenlose Kugel Eis für Kids locken.

Ebenfalls am Markt und auf der Steinstraße warten noch andere Attraktionen. Ein Überschlagsimulator zeigt, was passiert, wenn sich das Auto dreht, die Gocher Stadtwerke haben einen Stand vor dem Rathaus, die Tourismusverbände aus Gennep und Goch informieren an ihren Ständen grenzüberschreitend über Aktionen und Freizeitmöglichkeiten. Das Spielmobil auf der Steinstraße dürfte die jüngeren Gäste begeistern; hier gibt es eine Betreuung, so dass die Eltern auch einmal alleine über das Fest bummeln können. Auf einer kleinen Blaulicht-Meile sind die DLRG Ortsgruppe Goch und die Jugendfeuerwehr auf der Steinstraße am Start. Das Rettungsboot „Siegfried“ der DLRG ist immer wieder ein beliebtes Fotomotiv.

Kulinarisches

Kulinarisch grenzüberschreitend wird es auf der Frauenstraße, vor und im Arnold-Janssen-Haus. Verschiedene Teilnehmer des „Runden Tisch Goch“ bieten Köstlichkeiten an und laden zu Spielen aus aller Welt ein. Am Steintor informiert die Ökumenische Eine Welt Gruppe über fair gehandelte Waren. Kinder sind zur Bastelaktion eingeladen und was sich hinter der „Banana Fair Aktion“ verbirgt, wird am 5. Mai verraten.

Modenschauen

Auf der Voßstraße wird der „rote Teppich“ für drei Modenschauen ausgerollt (14, 15 und 16 Uhr); hier gibt es die neuesten Trends für Damen und Herren zu sehen. Auf der Voßstraße erwartet auch wieder das Nostalgiekarussell die kleinen Gäste, die sich auf der Voßstraße zusätzlich auch auf einer Hüpfburg austoben können. Am Stand der Volksbank an der Niers kann man am „VoBuzzer“ Geld für eine gemeinnützige Einrichtung erspielen.

Verkaufsoffener Sonntag

Im Rahmen des Mai- und Brunnenfestes findet der verkaufsoffene Sonntag statt. Händler und Gewerbetreibende in der Innenstadt laden dann zum entspannten Sonntags-Shopping ein. Viele Händler bieten vor ihren Geschäften besonder Aktionen an. Man kann beim kostenlosen Gravieren, zum Beispiel von Liebes­sschlössern, zuschauen; ein Blick durch die Rauschbrille offenbart Erkenntnisse, was nach der Einnahme von Medikamenten, Drogen oder dem Trinken von Alkohol passieren kann. Hobbyköche können eine Pfannen-Vorführaktion erleben. Außerdem ist ein Erdbeer-Fest angekündigt. Werberingmitglied Theo van Teeffelen hat den Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Goch eingeladen, die der ebenfalls Musik macht. Zum Mitmachen laden zahlreiche Glücksräder ein: unter anderem bei den Stadtwerken Goch.
Außerdem hat der Werbering das „Dweilorkest de Joekels“ aus Boxmeer verpflichtet. Das Showorchester bringt die Stimmungsmusik „zu Fuß“ unter die Leute.

Musik und gute Laune sind Trumpf beim morgigen Fest!
NN-Foto: Archiv/Rüdiger Dehnen

In diesem Jahr findet das Fest bewusst zeitgleich mit dem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr statt. „Wir wollten unsere Besucher nicht mit verschiedenen Anfangszeiten verwirren“, erklärt Karin Arntz vom Werberingvorstand. Ihr Dank gilt allen ehrenamtlichen Helfern: „Sie haben ein gelungenes Programm auf die Beine gestellt!“ Und Karin Arntz unterstreicht, dass ein verkaufsoffener Sonntag auch immer eine gute Gelegenheit ist, neue Besucher nach Goch zu holen. Diese würden bei dieser Gelegenheit auf die vielfältigen Angebote der Geschäftswelt aufmerksam. „Sie kaufen nicht unbedingt sofort etwas, kommen dann aber gerne wieder“, so ihre Beobachtung.

Sperrung
Markt, Frauenstraße, Steinstraße, Voßstraße und Roggenstraße sind wegen des Mai- und Brunnenfestes für den Kraftverkehr vom heutigen Samstag, 4. Mai, 18 Uhr, bis kommenden Montag, 6. Mai, 6 Uhr, gesperrt. Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge rechtzeitig zu entfernen. Der Werbering Goch bedankt sich bei den Anwohnern für das Verständnis.

Bühnenprogramm
Frauenstraße
13 Uhr: Bambini AKV Asperden
13.30 Uhr: Tanzschule
14.15 Uhr: Bambini IPK Pfalzdorf
14.30 Uhr: Tanzschule
15 Uhr: Bambini Karnevalsverein der Freiwilligen Feuerwehr
15.15 Uhr: Tanzschule
15.45 Uhr: Tanzschule
16.15 Uhr: Minis DJK Ho./Ha. Cheerleader
16.30 Uhr: Tanzschule
17 Uhr: Minis Fidelitas Uedem
17.15 Uhr: Tanzschule
Steinstraße
ab 13 Uhr: abwechslungsreiches Musikprogramm mit der „Vocalgroup Goldies“ und der Liveband „Get Around“