Bei Live-Musik und DJ-Sounds werden die Musikwünsche aller Altersgruppen abgedeckt. Jung und Alt sind am 23. März in der bofrost-Halle willkommen. Foto: privat

STRAELEN. Streetfood, Live-Musik und Handcrafted Beer sind die besten Zutaten für einen gelungenen Abend. Beim Sound Food & Beer-Festival am Samstag, 23. März, ab 18 Uhr in der bofrost-Halle in Straelen erwartet die Besucher besondere Köstlichkeiten aus aller Welt – frisch zubereitet von den Köchen vor Ort -, regionales Craftbeer und ein vielseitiges Musikprogramm.

Für die zweite Auflage des Festivals hat das Team von Catering Borghs noch weiter am Konzept gefeilt. „Wir haben im letzten Jahr gesehen, dass die Idee des Festivals gut ankommt, haben aber einige Anregungen unserer Gäste aufgenommen, so dass wir in diesem Jahr eine Mischung aus Bewährtem und Neuem präsentieren”, erklärt Carolin Borghs.

Von saftigen Burgern bis hin zu exotischen Gerichten reicht das Angebot beim Sound Food & Beer-Festival in Straelen. Foto: privat

Probieren, entdecken und experimentieren

-Anzeige-

Die Besucher sollen probieren, entdecken und experimentieren, denn beim Sound Food & Beer-Festival gibt es Speisen, die man nicht an jeder Ecke bekommt. So ist es neben den Foodstationen mit herzhaften Spezialitäten auch eine Kaffeebar mit süßen Besonderheiten geplant. „Hier bieten wir selbstgebackene Brownies und Swirled Waffles, gezupfte Waffeln, an”, kündigt Carolin Borghs an. „Mit Vanilleeis und Sahne sowie verschiedenen Toppings wie Nüssen, Streusel, Schokoraspeln, Obst und Mini-Marshmallows kann sich hier jeder seine eigene kleine Süßbombe zusammenstellen.” Insgesamt werden sechs Foodstationen in der Halle positioniert. Neben dem klassischen Burger, der nicht nur mit Pulled Pork und Pulled Turkey, sondern auch als vegetarische Variante mit einer hausgemachten Gemüseboulette angeboten wird, gibt es verschiedene Thai Currys, Foccacia-Sandwiches belegt mit Tomate und Mozarella oder Pastrami-Schinken aus der hauseigenen Metzgerei, sowie diverse Pasta-Variationen – mit Roastbeef, Lachs-Carpaccio oder als vegetarische Alternative mit gehobeltem Trüffel. Verfeinert wird die Pasta mit dem Superfood „Microgreens”. Alle Infos rund um die aromatischen Keimlinge serviert dazu ein Experte am Stand. „Ganz neu sind in diesem Jahr auch die sogenannten Burrito Bowls, gefüllt mit Rinderhack oder BBQ-Hähnchen, Bulgur, Mais, Bohnen und Salat, und garniert mit crumbled Nachos und Guacamole – sehr erfrischend und mal etwas ganz anderes”, so Carolin Borghs. Alle Gerichte werden von den Köchen frisch vor den Augen des Gastes zubereitet. Carolin Borghs weist darauf hin, dass alle Portionen auch zu zweit geteilt werden können: „So hat man die Möglichkeit, möglichst viel zu testen und zu probieren.”

Der perfekte Tropfen zum Essen

Flankiert wird das Speisenangebot durch eine Gin-Bar, eine Weinbar, an der das Weingut Lergenmüller den perfekten Tropfen zum Essen kredenzen wird, sowie süffiges Craftbeer der Brauereien fleuther aus Geldern, Geilings Bräu aus Kamp-Lintfort sowie erstmalig auch des Straelener Brauhauses. Neben der 360-Grad-Bar in der Hallenmitte gibt es weitere Getränkestationen an der DJ-Bühne und in der Schlagerkneipe. Denn auch in Sachen Musik legt der Veranstalter ordentlich nach. Carolin Borghs: „Auf der Hauptbühne präsentieren wir die Electro-Pop-Formation 12Inch und die Pop/Rock-Coverband Papa‘z Finest.

Im Mensabereich richten wir in diesem Jahr einen zweiten Dancefloor ein, auf dem die Straelener DJ-Legenden Krumm&Schief sowie Eric Höfges mit House- und Electro-Musik aufwarten.” Zudem sollen Newcomer-DJs wie Bo5ep die EDM-Fans mit härteren Beats begeistern. Metty‘s Pub öffnet ab 22 Uhr seine Pforten und bleibt seinem Genre treu: Eine Mischung aus Schlager und Mallorca-Hits erwartet die Gäste in der urigen Kneipe. Die Gäste können sich beim Street Food&Beer-Festival in Straelen also auch musikalisch „durchprobieren” – von Jung bis Alt kommt jede Altersgruppe auf ihre Kosten.

Tickets für das Festival gibt es ab 16 Euro im Vorverkauf online unter www.ticket-straelen.de und in den Vorverkaufsstellen in Straelen, Fleischerei Borghs und Schreibwaren Op de Hipt, sowie in Geldern bei Bücher Keuck und bei den Niederrhein Nachrichten am Marktweg 40 c. An der Abendkasse beträgt der Eintritt 18 Euro.

Verlosung
Die NN verlosen 3 x 2 Freikarten für das Sound Food & Beer-Festival am Samstag, 23. März, ab 18 Uhr in der bofrost-Halle in Straelen. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Sound Food Beer” an gewinnspiel@nn-verlag.de (Name und Wohnort bitte angeben) senden. Einsendeschluss ist der 19. März. Die Gewinner werden benachrichtigt und auf www.niederrhein-nachrichten.de veröffentlicht.