Hund, Katze, Papagei und Co.

NN verlosen zehn VIP-Karten für die Messe rund ums Tier am 8. und 9. Oktober

RHEINBERG. Tanzende Hunde, sprechende Papageien und über 400 schnurrende Rassekatzen – das und vieles mehr erwartet die Besucher bei der ersten „Tierwelt Rheinberg – Die Messe rund ums Tier“ am Wochenende, 8. und 9. Oktober, jeweils von 11 bis 18 Uhr in der Messe Niederrhein, An der Rheinberger Heide 5 in Rheinberg.

Gemeinsam mit ihren Tieren freuen sich (v.l.) Ute Witkowski, Martin Poettgen, Susanne Gonzaliz und Simone Spooren (kniend) auf die Tiermesse in Rheinberg. NN-Foto: Anastasia Borstnik
Gemeinsam mit ihren Tieren freuen sich (v.l.) Ute Witkowski, Martin Poettgen, Susanne Gonzaliz und Simone Spooren (kniend) auf die Tiermesse in Rheinberg. NN-Fotos: Anastasia Borstnik

Und der Veranstaltungsname ist Programm, denn ob Hund, Katze, Reptile oder Papagei – hier lernen die Besucher die Vielfalt der verschiedenen Tierarten kennen. „Unser Leitgedanke war, sich diesmal den Tierfreunden und -haltern zuzuwenden und das Zusammenleben mit Tieren genauer anschauen“, erklärt Projektleiterin Ute Witkowski. „Während der Messe können sich interessierte Besucher unter anderem Basiswissen aneignen. Zum Beispiel: Was passt zu mir oder zu unseren Kindern? Wie entwickelt sich ein Tier und worauf muss ich bei der Haltung achten?“

Einer der Höhepunkte wird der Papageien-Park Bochum sein, der für seine artgerechte Haltung, Fachberatung sowie den spielerischen Umgang mit den hochintelligenten Vögeln bekannt ist. Auch an Unterhaltung fehlt es nicht: So können Katzenfans über 400 Rassekatzen bestaunen. Hier werden nicht nur die schönsten Tiere prämiert, sondern Interessenten können sich hier informieren, welche Rasse am besten zu welchem Besitzer passt und was bei der Haltung unbedingt zu beachten ist. Und gleich in der Nachbarhalle gibt es dann eine große Auswahl an Kratzbäumen und Katzenspielzeug.

01753916rh_papagei_internetFür Hundefreunde gibt es eine große Aktionshalle, in der ganztägig Vorführungen stattfinden werden. So findet im Rahmen der Messe am Samstag das 1. Jaddogs-Turnier statt. Die neue Trendsportart „Jaddog“ vereint Dog-Dancing, Agility und Longierarbeit und zeigt auf, wie intensiv die Bindung zwischen Hund und Halter werden kann. Am Sonntag gibt es ein Dogdance-Turnier, für das man sich noch per Mail an info@doggydogs.de anmelden kann.

[quote_box_left]Gewinnspiel
Die NN verlosen zehn VIP-Tickets für die Messe „Tierwelt Rheinberg“ am 8. und 9. Oktober in der Messe Niederrhein in Rheinberg. Ein Ticket berechtigt zwei Erwachsene zum kostenlosen Messezutritt sowie kostenfreiem Parken und zwei Imbissgerichten mit zwei Kaltgetränken. Senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Tierwelt Rheinberg“ an gewinnspiel@nno.de. Einsendeschluss ist der 3. Oktober. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt und unter nno.de veröffentlicht.[/quote_box_left]Nicht zuletzt können auch Reptilien aus dem Terrazoo Rheinberg in ihrer Artenvielfalt bestaunt werden. Aber nicht nur Tiere kommen zum Zuge – auch das „Drumherum“ spielt bei der Tiermesse eine wichtige Rolle. So präsentieren sich an dem Wochenende Tierschutzorganisationen – zum Teil gemeinsam mit ihren Lieblingen – genauso wie eingetragene Züchter. Ernährungsberatung, Tierbedarf und -zubehör in verschiedenster Form, zum Beispiel Fahrradanhänger für Hunde, Tierspielzeug oder auch Reinigungshilfen bei hartnäckigen Tierhaaren, komplettieren das Angebot.

Der Eintritt kostet für Erwachsene fünf Euro, Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt. Eine Familienkarte kann für zehn Euro erworben werden. Zudem fällt eine Parkgebühr von drei Euro an. Hunde dürfen nur mit gültigem Impfpass mitgebracht werden. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt.