Hart trainiert: Die Reeser Tanzgruppe „missTerious“ freut sich auf ihren Auftritt bei den heutigen Tanztagen in Duisburg. Foto: privat

REES. In wenigen Tagen findet mit den Duisburger Tanztagen wieder das größte Amateurtanzfestival Deutschlands statt. Die Tanzformation „MissTerious“ vom Jugendhaus „Remix“ aus Rees geht am Samstag, 20. Februar, ebenfalls wieder an den Start.

Einlass ist um 15.30 Uhr, die Veranstaltung endet um 18 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt acht Euro. Bei Interesse vermitteln die Mitarbeiter des Jugendhauses gerne Fahrgemeinschaften. Weitere Informationen zu den Tanztagen unter www.duisburger-tanztage.de,  bei Katja Braam unter Telefon 02851/961275 oder per Mail an katja.braam@remix-rees.de. Vergangenes Jahr hätte es schon fast für eine Qualifizierung gereicht, doch in diesem Jahr stehen die Chancen für „MissTerious“ noch deutlich besser, um sich für das Finale am 6. März zu qualifizieren. Im November 2015 hat die Gruppe beim Streetbeat Rees einen guten zweiten Platz erzielt.