Abschied von König Henry – neuer Regent wird gesucht

Schützenfest der St.-Martinus-Bruderschaft Elten vom 25. bis 1. August

ELTEN. Ein „unbeschreiblich tolles Jahr“ liegt hinter Henry und Heike Slagmeulen. Mit dem 57. Schuss sicherte sich Slagmeulen beim Schützenfest im vergangenen Jahr die Königswürde der St.-Martinus-Bruderschaft Elten. Im April kam auch noch die Stadtkönigswürde in Emmerich hinzu. Nun endet das Jahr der Regentschaft – am Samstag, 25. Juli, beginnt das diesjährige Schützenfest. Am Montagnachmittag wird dann der neue König gesucht.

Eltens Königspaar: Heike und Henry Slagmeulen. Foto: privat
Eltens Königspaar: Heike und Henry Slagmeulen.
Foto: privat

Los geht es am Samstag mit dem Vogelschießen der Jung­schützen ab 14 Uhr. Um 16 Uhr folgt das feierliche Geläut zum Auftakt des Schützenfestes von St. Martinus, St. Vitus und des evangelischen Gotteshauses. Um 16.45 Uhr ist Antreten am Festlokal mit Begrüßung des Königspaares und des Brudermeisters durch den 1. Kommandeur; es folgen Böllerschüsse zur Eröffnung des Schützenfestes, der Gang zum Kriegerehrenmal, Festgottesdienst und der Umzug durch den Ort. Auf dem Marktplatz finden im Anschluss die Jubilarehrungen statt sowie Auszeichnungen, die Jungschützen-Preisverleihungen und der Zapfenstreich. Der Tag endet mit dem Tanzabend im Festlokal.

Am Sonntag, 26. Juli, werden um 14 Uhr die Ehrengäste im Hotel Wanders empfangen. Um 14.30 Uhr ist Antreten des Fahnenzuges am Feuerwehrhaus in der Europastraße; die Schützen treten zur selben Zeit auf dem Marktplatz an. Nach der Eingliederung des Fahnenzuges folgen der Empfang des Königspaares, der Gäste und des Vorstandes. Nach dem Abschreiten der Schützen und dem Vorbeimarsch findet der Umzug durch den Ort statt, anschließend ist geselliges Beisammensein und Vogelschießen mit musikalischer Gestaltung durch den Musikverein und das Tambourcorps im Festlokal.

-Anzeige-

[quote_box_left]Ehrenmal säubern
Die Eltener Schützen säubern am Freitag, 24. Juli, ab 18 Uhr das Kriegerehrenmal. Dazu sind Gartenwerkzeuge mitzubringen.[/quote_box_left]Der Montag beginnt bereits um 6 Uhr mit dem Wecken durch die Musikanten des Tambourcorps und des Musikvereins. Um 6.30 Uhr ist Antreten des Weckzuges zur Reveille auf dem Marktplatz. Die Schützen treten dann um 11 Uhr auf dem Marktplatz an, nach Eingliederung des Weckzuges sowie der Begrüßung und dem Abschreiten der angetreten Schützen werden Beförderungen vorgenommen. Es folgen Preisverleihungen der Schießwettbewerbe und anschließend das gemütliche Beisammensein und Vogelschießen im Festlokal. Um 16 Uhr beginnt das Königschießen zu Ehren des neuen Königspaares gibt es noch die Böllerschüsse. Um 18 Uhr findet die Proklamation des neuen Königspaares statt und anschließend die Parade am Marktplatz.

Mit dem Königsball am Samstag, 1. August, ab 19.30 Uhr endet das diesjährige Schützenfest in Elten.