WEEZE/NIEDERRHEIN. Das brandneue Musik- und Kulturfestival San Hejmo hat zur Ankündigung in der vergangenen Woche einen beeindruckenden Start hingelegt. Bestes Feedback von Medien und Community, dazu vergriffene Blind- und Early Bird Tickets binnen kürzester Zeit. Mit dem ersten Headliner Announcement legen die Weezer Veranstalter für die Premiere am 20. August 2022 am Airport Weeze mit „Vollkontakt”-Liveact Marteria und weiteren Stars jetzt auch musikalisch ordentlich vor.

Das Showkonzept von San Hejmo verbindet Musik, Kunst und Kultur zu einem intensiven Festivalerlebnis. Urban Art, Street Food, entspannte Atmosphäre und liebevolle Gestaltung schaffen die perfekte Umgebung, um das Livemusik-Programm aus Pop, HipHop, Elektro und Partymusik unbeschwert zu genießen. Die Weezer Veranstalter wollen mit ihrem zweiten Konzept nach Parookaville den Kulturstandort Niederrhein für alle ab 16 Jahren weiter stärken und Popstars genauso wie Szenegrößen auf den verschiedenen Bühnen präsentieren.

Vollkontakt-Liveact Marteria ist einer der ersten bestätigten Headliner für San Hejmo 2022 und katapultiert das Festival direkt in die erste Liga. Foto: William Minke + Laurent Noichl

Marteria

-Anzeige-

Allen voran steht einer der größten und erfolgreichsten Live-Musiker des Landes. Seine Alben sind mit Gold und Platin ausgezeichnet, zahlreiche Musikpreise dekorieren seine Karriere und seine Fans versetzt er mit energetischen Liveshows regelmäßig in Ekstase: Marten Laciny, besser bekannt als Marteria. Der Rostocker Popkünstler ist medial seit Jahren omnipräsent und hat kürzlich sein neues Album „5. Dimension” veröffentlicht. Nach einjähriger Pause begeistert er mit der Comeback-Hymne „Niemand bringt Marten um”. Als Headliner der San Hejmo-Premiere katapultiert Marteria das Festival direkt in die erste Liga.

Loredana

Das HipHop Camp wird von einer der aktuell erfolgreichsten deutschsprachigen Rapperinnen angeführt: Loredana. Die Schweizerin mit albanischen Wurzeln wurde mit ihren Songs „Sonnenbrille” und „Bonnie & Clyde” 2018 zum Rapstar und war 2020 sogar die meistgestreamte Musikerin auf Spotify in Deutschland. Auf Instagram verzeichnet die San Hejmo-Headlinerin aktuell massive drei Millionen Follower.

Giant Rooks

Frederik Rabe, Finn Schwieters, Luca Göttner, Jonathan Wischniowski und Finn Thomas – die Giant Rooks sind die Shootingstars der letzten beiden Jahre! Viele kennen sie durch ihre millionenfach gestreamten Songs wie „Wild Stare” oder „Watershed”. Auch eine 1Live-Krone können die Jungs bereits ihr Eigen nennen. Vor der Pandemie spielten sie ausverkaufte Konzerte von Rom über Paris bis Manchester und kamen somit in den letzten Jahren auf mehr als 350 Shows. Jetzt ist es endlich an der Zeit, wieder live mit Publikum in die Vollen zu gehen: die fünf Jungs aus Hamm sind bereit für die Mainstage bei San Hejmo 2022!

Zoe Wees

Nachdem Zoe Wees bereits Talkshow-Master James Corden in seiner Late Night Show in den USA die Ehre erwiesen hat, war ihr Gänsehaut-Auftritt bei „Wetten, dass…?” vor 14 Millionen TV-Zuschauern jüngst ein weiterer Meilenstein ihrer steilen Karriere. Zuletzt hatte Zoe Wees mit ihrer Kollab mit Kygo international für Aufsehen gesorgt. Dank San Hejmo kommt eine der spannendsten deutschen Künstlerinnen 2022 erstmalig an den Niederrhein, um gemeinsam mit bis zu 25.000 Fans vor der Mainstage zu feiern. Die musikalische Karriere der gebürtigen Hamburgerin startete 2017 bei „The Voice Kids”. Der Durchbruch gelang ihr schließlich mit dem Titel „Control”, der ihr in den deutschen und österreichischen Charts Gold-Status und in der Schweiz sogar Vierfachplatin einbrachte.

Felix Jaehn

Nach zahlreichen Gigs beim Parookaville ist der Airport Weeze für Star-DJ Felix Jaehn quasi schon zum Zweitwohnsitz geworden. Verständlich, dass er beim Angebot, die Elektro-Stage von San Hejmo als Headliner zu hosten, keine Sekunde gezögert hat. Neben der Veröffentlichung seines aktuellen Albums „Breathe” zeigt Jaehn sein breit gefächertes Interesse aktuell auch in seinem gleichnamigen Podcast, in dem er prominente Kollegen wie Herbert Grönemeyer, Dagi Bee oder Mark Forster interviewt. „Die ersten Reaktionen auf unser neues Festival San Hejmo beweisen, dass die Leute wieder raus wollen und feiern. Und wir freuen uns riesig, dass wir neben den elektronischen Weltstars bei Parookaville nun auch große deutsche Live-Pop-Künstler für San Hejmo an den Niederrhein holen können. Die Vorfreude auf den nächsten Sommer ist riesig”, so Bernd Dicks, Co-Veranstalter von der Next Events Gruppe aus Weeze.

Zur Premiere am 20. August 2022 startet das San Hejmo Festival eintägig (Öffnungszeiten: 13 bis 01 Uhr) und ohne Camping für rund 25.000 Besucher. Das Musik- und Kulturfestival ist für alle ab 16 Jahren geöffnet. Der reguläre Ticketpreis beträgt 89 Euro. Alles Infos unter www.sanhejmo.com.