Pop meets Classic in Geldern

Großartige musikalische Momente in der Aula des Lise-Meitner Gymnasiums

GELDERN. Musikalische Momente aus Pop, Rock und Klassik werden am Samstag, 9. Februar um 20 Uhr von Frank Rohles, den Roxxbusters sowie den Opernstars Kerstin Bauer, Thomas Kiessling und Solisten des Klassikensembles in der Aula des Lise-Meitner Gymnasiums in Geldern präsentiert.

Pop meets Classic gastiert am Samstag, 9. Februar, in der Aula des Lise-Meitner Gymnasiums in Geldern.
Foto: Heiko Kapeller

Wenn sich erstklassige Popmusiker – die nebenbei von den legendären Queen-Musikern Brain May und Roger Taylor ausgewählt wurden – zu einer Tributeband zusammenschließen, kann man ohne Übertreibung von einer der besten Coverbands Deutschlands sprechen. Wenn sich hierzu Opernstars wie Thomas Kiesling und Kerstin Bauer gesellen, ist nicht nur höchste spielerische Qualität garantiert, sondern auch unvergleichliche Spielfreude und Perfektion. So entstehen magische Momente. Momente wie aus einer anderen Zeit, als Musik noch ein Lebensgefühl war und als Konzerterlebnisse in ausverkauften Stadien noch Musikgeschichte geschrieben haben.
Roxxbusters und Frank Rohles haben sich diesem großen Lebens- und Musikgefühl verschrieben, und interpretieren alles, was damals die Musikwelt bewegte und sie bis heute geprägt hat: Von Joe Cocker bis Supertramp, von Deep Purple bis Queen, aber auch Phil Collins, Michael Jackson, U2, Aerosmith oder AC/DC fehlen nicht im Repertoire. Pop meets Classic lässt Erinnerungen an die besten und größten Hits der Rock- und Popmusik aber auch große musikalische Momente der Klassik aufleben. Pop meets Classic steht für musikalische Unterhaltung der Extraklasse und garantiert einen Abend voller unsterblicher Hits und eine Show auf Weltklasse-Niveau, die jedes Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt. Der Einlass beginnt um 19 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf ab 29,90 Euro bei den Niederrhein Nachrichten, Marktweg 40c in Geldern, der Stadt Geldern im Kulturbüro, Issumer Tor 36, Der Bücherkoffer, Issumerstraße 63, Bücher Keuck, Issumerstraße 15 sowie unter der Tickethotline 01806/700733.