NIEDERRHEIN. Die Vorweihnachtszeit steht vor der Tür, und erneut müssen wir auf viele liebgewonnene Traditionen verzichten. Dazu gehört aber nicht der beliebte NN-Adventskalender. Ab heute, 1. Dezember, wird sich unter www.niederrhein-nachrichten.de/adventskalender wieder jeden Tag ein Türchen öffnen, hinter dem ein attraktiver Preis wartet. Unter den 24 Gewinnen gibt es auch in diesem Jahr wieder eine bunte Mischung aus tollen Gutscheinen für den lokalen Einzelhandel, Bücher, Kalender und Eintrittskarten.

So verstecken sich hinter den Türchen zum Beispiel Tickets für das „Winter Wunderland Drive-In” in Kalkar, für die Premierenveranstaltung des Weihnachtscircus Jonny Cassely in Xanten und für die Komödie „Diese Nacht oder nie” mit Isabel Varell im Stadttheater Emmerich. Oder wie wäre es mit spannender Lektüre für lange Winterabende? Im NN-Adventskalender wartet der neue Niederrhein-Krimi „Der war schon tot”, in dem Erwin Kohl zum vierten Mal den Ex-Kripobeamten, Dauercamper und Privatermittler Lukas Born ermitteln lässt. Darüber hinaus verlosen die NN auch für 2022 den Kalender „Im Himmel überm Niederrhein” des niederrheinischen Kleinkünstlers und Fotografen Christian Behrens und den PAN-Wandkalender des Plakatmuseums in Emmerich. Für einen unvergesslichen Familienausflug verlosen die NN eine Übernachtung für vier Personen im Europa-Park in Rust, inklusive Eintritt in den Freizeitpark an zwei Tagen. Wer vor dem Fest shoppen gehen möchte, wird im NN-Adventskalender garantiert auch fündig: So gibt es neben Gutscheinen für ein Sportartikelgeschäft, einen Bettenfachhandel, Möbelhäuser, Elektro- und Baumärkte auch Gutscheine der Werbegemeinschaften aus Geldern und Weeze. Zum Schlemmen und Genießen warten ein Restaurantgutschein und Einkaufsgutscheine fürs weihnachtliche Festessen hinter den Türchen. Hochwertige Sachpreise nicht zu vergessen!

Wer nun schon in Weihnachtsstimmung gekommen ist und mitmachen möchte, findet den NN-Adventskalender vom 1. bis zum 24. Dezember unter www.niederrhein-nachrichten.de/adventskalender. Jeden Tag wird ein neues Feld im Online-Adventskalender freigeschaltet. Dahinter verbirgt sich jeweils ein anderer Tagespreis. Die Teilnehmer füllen das Kontaktformular mit Namen, Anschrift und Telefonnummer aus, schicken es ab und gelangen so in die Verlosung. Jeweils am folgenden Tag findet die Auslosung statt, und die Gewinner werden so schnell wie möglich benachrichtigt. Zudem werden die Gewinnernamen unter www.niederrhein-nachrichten.de veröffentlicht.

-Anzeige-