Bei einer Tour mit dem Paddelboot oder Kajak lässt sich die Natur entlang der Niers besonders gut genießen. Foto: privat

NIEDERRHEIN. Sommerferien – die schönste Zeit des Jahres. In diesem Jahr haben sich viele Familien dazu entschieden, nicht zu verreisen und stattdessen ihre Region besser kennen zu lernen. Passend dazu läuft die „Urlaub zu Hause“-Serie der NN. In dieser Woche erkunden wir das Gelderland und haben für unsere Leser wieder drei Pakete mit Gutscheinen, Tickets und Souvenirs gepackt.

Das Tourist-Büro der Gemeinde Kerken hat für unsere Leser leuchtend rote Rucksäcke, unter anderem gefüllt mit einem USB-Stick und einem Fahrradsattelschoner beigesteuert. Einen guten Tropfen gibt es aus Straelen. In jedem Jahr wird ein neuer Wein aus verschiedenen Trauben für Feinkost „Straelemann“ (www.straelemann.de) zusammengestellt. Der „Straelemann Cuvée 2019″ vereint drei Rebsorten: Grauburgunder, Bacchus und Sauvignon Blanc. Jeder Gewinner kann sich über eine Flasche dieses fruchtigen Cuvées freuen, dessen Etikett von Alexandra Bons aus Kerken gestaltet wurde. Dazu gibt es außerdem eine kleine Trüffelauswahl aus dem Bistro im Herzen von Straelen.

Tierische Begegnungen der besonderen Art gibt es auf der Kamelfarm am Niederrhein in Issum. Foto: i-Stock

Nicht weit entfernt ist das Waldfreibad in Walbeck (www.waldfreibad-walbeck.de), das mit seiner idyllischen Lage und seiner über 70.000 Quadratmeter großen Liegewiese zu den schönsten Freibädern des Landes zählt. Beachvolleyballfelder, Riesen-Hüpfburgen und gigantische Wasserflächen machen einen Besuch im Waldfreibad zu einem unvergesslichen Erlebnis. Für unsere Urlaubs-Tasche hat der Bäderverein Familien-Freikarten für einen Tagesbesuch im Walbecker Freibad zur Verfügung gestellt.

Wer das Gelderland per Boot entdecken möchte, ist auf dem Holleshof in Wachtendonk (www.holleshof.de) richtig. Im Viererboot, Kajak oder Schlauchboot kann man über die Niers fahren und mit jeder Menge Spaß die wunderschöne Landschaft genießen. Die Strecken sind zwischen acht und 17 Kilometer lang. Zudem bietet der Holleshof ein Maislabyrinth mit vielen Spielattraktionen und den Verleih von Familien-Bikes, mit denen sich die historische Stadt Wachtendonk wunderbar erkunden lässt. Für die NN-Sommerserie stellt die Familie Waerdt jeweils zwei Zweier-Kanus oder ein Vierer-Paddelboot für eine Tour auf der Niers von Grefrath nach Wachtendonk zur Verfügung.

Das Waldfreibad in Walbeck (Foto) lädt ebenso wie das Spaßbad Hexenland in Sevelen zum Baden ein. NN-Foto: G. Seybert

Von der Brauerei Diebels (www.diebels.de) gibt es die passende Erfrischung für den Ausklang eines erlebnisreichen Ferientages: Über je ein Zehn-Liter-Fässchen Diebels Alt, einen Kasten Diebels Alt Radler, das die typisch karamellige Diebels Alt-Note mit spritziger Limonade und natürlichem Zitronensaft abrundet, und ein T-Shirt der Traditionsbrauerei können sich unsere Gewinner freuen. Darüber hinaus hat das Altbierdorf natürlich noch einiges mehr zu bieten. Zum Beispiel das Spaßbad Hexenland (www.facebook.com/SpassbadHexenland), das die Wasserratten mit fast zwei Hektar Liegewiese, Sandspielplatz, Unterwassermassagebereiche, Breitrutsche, Duschclown und Spritznashorn nach Sevelen lockt. Drei Familien-Tageskarten hat die Tourist-Info der Gemeinde Issum für die NN-„Urlaub zu Hause“-Pakete zur Verfügung gestellt. Nur wenige Kilometer entfernt können sich unsere Gewinner außerdem auf tierische Begegnungen der besonderen Art freuen. Auf der Kamelfarm am Niederrhein (www.kamelfarm-am-niederrhein.de) kann man Kamele erleben und auf den imposanten Tieren reiten. Bei einer Hofführung lernen die Gewinner die Farm kennen und sehen außer den Reitkamelen auch die Trampeltier-Zuchtgruppe mit Fohlen und Jungtieren, Tiersenioren und Notfalltieren, sowie Pferde, Ponys und Esel.

Und auch den passenden Soundtrack für den Sommer packen wir mit rein in unsere „Urlaub zu Hause“-Kiste – Johannes Oerdings aktuelles Album „Konturen“ (www.johannesoerding.de), mit dem der in Geldern-Kapellen aufgewachsene Sänger erstmals Platz eins der deutschen Albumcharts erreichen konnte. „An guten Tagen“, „Alles okay“ und „Anfassen“ sind einige der insgesamt 13 Titel, die mittlerweile die Republik erobert haben.

Verlosung
NN-Leser können 3 Pakete gewinnen und einen tollen Urlaub in der Region verbringen. Wer ein Paket ergattern möchte, sollte bis zum 27. Juli eine Mail an gewinnspiel@nn-verlag.de schicken. Stichwort „Urlaub zu Hause“. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt und können ihr Paket in einer der drei Geschäftsstellen der Niederrhein Nachrichten in Geldern, Veen oder Kleve in Empfang nehmen. Wir drücken die Daumen!