Herzog-Theater öffnet wieder seine Türen

Gelderner Kino lädt nach vier Monaten Zwangspause ab morgen zum Besuch ein / Kino 1 wird komplett modernisiert

GELDERN. Vor vier Monaten musste das Gelderner Herzog-Theater aufgrund der Corona-Pandemie schließen – am morgigen Donnerstag, 16. Juli, öffnen sich nun wieder die Türen für das Kinopublikum.

Frank und Henning Janssen freuen sich auf die morgige Wiedereröffnung.NN-Foto: Andrea Kempkens

Die Vorfreude auf die Wiedereröffnung sei natürlich groß, erklärt Betreiber Frank Janssen, der trotz der Corona-Krise durchaus optimistisch in die Zukunft blickt: „In Kleve und Mönchengladbach haben wir unsere Kinos schon etwas früher wieder geöffnet. Dort lief der Start ganz ordentlich. Das hoffen wir auch für Geldern und für unser Kino in Kempen, das ebenfalls ab morgen wieder geöffnet ist“, sagt Janssen.

Modernierung des Kinosaals 1

Die Zwangspause habe man genutzt, um alle Kinos intensiv zu reinigen und mit der Modernierung des Kinosaals 1 in Geldern zu beginnen. „Diesen Plan hatten wir schon länger und wollten ihn ursprünglich während der Fußball-Europameisterschaft umsetzen“, erklärt Henning Janssen, der im Familienunternehmen für das Herzog-Theater zuständig ist. „Als wir dann schließen mussten, haben wir den Entschluss gefasst, jetzt umzubauen.“ Mittlerweile sind die Arbeiten in vollem Gange. Alle 252 Stühle werden erneuert, der Kinosaal bekommt einen neuen Boden, eine neue Wandbespannung und ein neues Soundsystem. Anfang August soll der Umbau im Kino 1 abgeschlossen sein. „Dann starten wir mit den Umbauarbeiten in Kino 4 und 5, die eine neue Bestuhlung und Servicetische bekommen werden“, kündigt Frank Janssen an.

Neueste 4K-Laserprojektion

Außerdem werden alle fünf Säle in Geldern in den nächsten Wochen mit neuester 4K-Laserprojektion ausgestattet, die brillante Farben und Kontraste auf die Kinoleinwand bringt. „Unsere alten Projektoren sind mittlerweile zehn Jahre alt und können mit der neuen Technik nicht mehr Schritt halten“, führt Frank Janssen aus. „Mit 4K wird das Bild deutlich heller und 3D deutlich besser. Die neue Laserprojektion bietet unseren Besuchern einen echten Mehrwert.“ Mitte August sollen alle fünf Säle entsprechend ausgestattet sein.

Programm für alle Altersklassen

Mit einem Programm für alle Altersklassen in vier Kinosälen feiert das Gelderner Herzogtheater morgen die Wiedereröffnung. Die Auswahl reicht vom Fantasy-Horrorfilm „Gretel und Hänsel“ über den Actionthriller „Unhinged – Außer Kontrolle“, die Komödien „Nightlife“ und „Takeover – Voll vertauscht“ bis hin zu Kinderfilmen wie „Scooby“, Disney‘s „Onward“ und „Meine Freundin Conni“. Da die Wiedereröffnung des Gelderner Kinos genau in die Sommerferien fällt, freut sich die Familie Janssen, auch den Kindern und Jugendlichen in der freien Zeit wieder ein zusätzliches Freizeitangebot bieten können. In Planung ist auch die Wiederaufnahme der Sondervorstellungen im Rahmen der Reihen „Filmauslese“ und „Kaffee und Kuchen-Kino“. Alle Infos unter www.herzogtheater.de.

Information
Für alle Besucher gilt im Herzogtheater die Maskenpflicht bis zum Sitzplatz, der ab sofort wieder fest vergeben wird. Desinfektionsmittel stehen im Kino bereit, der Mindestabstand muss eingehalten werden und der Ausgang erfolgt über die Notausgänge.