GREFRATH. Holiday on Ice startet am 17. November mit der Weltpremiere von „A new Day“ in Grefrath. Berauschend, fantasievoll, leidenschaftlich – nach 15-monatiger Pause ist Holiday on Ice zurück mit einer neuen, über zweistündigen Show: 40 der weltbesten Eiskunstläufer, darunter internationale Olympioniken und Meistern, zeigen zusammen mit Artisten spektakuläre Acts auf höchstem Leistungsniveau.

Auf den modernsten Eisbühnen der Welt werden mit beeindruckenden Spezialeffekten sowie 3-D- und Lichtillusionen die Grenzen der Schwerkraft aufgelöst, um das Publikum mit auf eine fantastische Reise zu nehmen. Vom 17. bis zum 21. November gastiert „A new Day“ im Grefrather EisSport & EventPark.

Eine Show der Superlative

Die szenische Inszenierung sorgt für einmaliges, multidimensionales Live-Entertainment nicht nur auf und über der Eisfläche, sondern auch um sie herum, wie es noch nie zuvor auf deutschen Eisbühnen zu sehen war. Durch die außergewöhnlichen Lichteffekte, welche die unverwechselbare Handschrift des neuen Kreativdirektors Francisco Negrin tragen, verschmelzen die Künstler mit den innovativen Bühnenbildern sowie den fantasievollen und prächtigen Kostümen zu einem einzigen lebendigen Gesamtkunstwerk. „Wir haben es tatsächlich wieder geschafft, alles Vorherige zu toppen und mit „A new Day“ eine Show der Superlative geschaffen“, so Holiday in Ice-Produzent und Ceo Peter O’Keeffe stolz.

-Anzeige-

Die Neuentdeckung
unseres Planeten

Die Zuschauern erwartet in dieser Saison eine besonders emotionale Geschichte: Sie sehen und erleben unseren Planeten und die Wunder des Lebens durch die Augen der Hauptdarstellerin Aurora, eines sensiblen Wesens aus einer anderen Welt. Von der prachtvollen Schönheit und Einzigartigkeit aller Dinge, die wir mit unseren Sinnen wahrnehmen bis hin zur großen Welt der menschlichen Emotionen – eine Liebeserklärung an das Leben. „Wir wollen die Menschen einladen, zu träumen und sich wieder in unsere Welt und unsere Natur zu verlieben“, so Francisco Negrin. Als einer der international begehrtesten und erfahrensten Kreativdirektoren für visuell und gestalterisch anspruchsvolle Großevents setzt Negrin auf eine Story, die uns alle anspricht.
„A new Day öffnet die Herzen und Augen für unser einmaliges Geschenk, als Mensch auf dieser bunten Welt leben zu dürfen. Ich denke, jetzt ist genau die richtige Zeit, uns daran zu erinnern. Es ist wie der Beginn von etwas wunderbarem Neuen“, betont Negrin und verrät damit die kreative Leitidee hinter „A new Day“.

Erlebnis für alle Sinne

Eigens für die Show komponierte oder neu interpretierte Musik vervollständigt das Erlebnis für alle Sinne. Von zeitlosen Klassikern bis zu aktuellen Hits ist für jeden etwas dabei.
Für einen sicheren Besuch der Show sind alle Besucher verpflichtet einen entsprechenden G-Nachweis (Geimpft, Genesen, Getestet) am Veranstaltungstag vorzulegen.
Tickets für die neue „Holiday on Ice-Show“ gibt es in den Geschäftsstellen der Niederrhein Nachrichten in Geldern, Marktweg 40c, in Kleve, Hagsche Straße 45, direkt vor Ort im Grefrather EisSport & EventPark, sowie sowie unter www.niederrhein-nachrichten.de/ticketshop. Weitere Infos gibt es unter www.eisstadion.de und unter Telefon 02158/918935.

Showzeiten:
Mittwoch, 17. November um 19 Uhr Weltpremiere;
Donnerstag, 18.November um 19.30 Uhr;
Freitag, 19.November um 20 Uhr;
Samstag, 20.November um 15 und 19 Uhr;
Sonntag, 21.November um 12 und 16 Uhr.