Cover: Holiday Verlag

Mit Esel „Narcisse“ durchstreift Erik Kormann die Landschaften Südfrankreichs. Was er dabei erlebt? Die ungeheure Erleichterung, nicht alle Zügel in der Hand haben zu können. Von gänzlich überflüssiger Zeitplanung – wenn Narcisse steht, dann steht er – über leergefressene Blumentröge, bis hin zu einem einzigartig nahen Naturerlebnis. Wer hier mit wem wandert, wer die Route und das Ziel vorgibt, ändert sich von Tag zu Tag. Daraus entsteht eine skurrile Symbiose zwischen Mensch und Tier und eine witzige, intelligente und feinfühlige Reiseerzählung. Und natürlich: ein Loblied auf Grautiere. Erschienen ist „Der Esel steht“ im Holiday-Verlag.

Gewinnspiel
Die NN verlosen fünf Exemplare dieses Buchs. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Der Esel steht“ unter Angabe des Namen und Wohnortes an gewinnspiel@nn-verlag.de schicken. Einsendeschluss ist der 16. August. Die Namen der Gewinner werden unter www.niederrhein-nachrichten.de veröffentlicht.