Verkehrsunfall – 76-Jähriger erliegt seinen Verletzungen

KERKEN. Am Samstag, 5. Januar, gegen 18:55 Uhr überquerte ein 76jähriger Fußgänger aus Kerken die Industriestraße. Hier kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß mit dem PKW Golf einer 51Jährigen, die ebenfalls aus Kerken stammt. Nach notärztlicher Versorgung vor Ort wurde der 76Jährige in eine Klinik gebracht. Hier erlag er im Laufe der Nacht seinen schweren Verletzungen. Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen, sowie der PKW sichergestellt. Beteiligte, Zeugen und Angehörige wurden von einem Team des polizeilichen Opferschutzes betreut. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Industriestraße bis 22:00 Uhr gesperrt.