GOCH (CDS). Der „Gocher Gürzenich“, die Sporthalle des Städtischen Gymnasiums war komplett ausverkauft und erstrahlte in grün-weiß, den Farben des Karnevals-Clubs-Concordia Goch (KCC) und seines Prinzenpaares Christian II. (Rothgang) und Lisa II. (Hinkelmanns). Als neuer Sitzungspräsident des Festkomitees Gocher Karneval (RZK). e.V. führte Jürgen Hemmers die Jecken durch das Programm, das bis nach Mitternacht dauerte. Nach der glanzvollen Kür durch Bürgermeister Ulrich Knickrehm sorgten Frau Kühne und Dave Davis alias „Motombo“ dafür, dass die Lachtränen in Strömen flossen. Etliche Garde- und Showtanz-Einlagen unterhielten das Publkikum bestens. Mit ihrem neuen Programm und dem neuen Frontmann Sven West feierten die „Räuber“ in Goch Premiere. Da bebte das Hallendach und die Jecken wollten die Musiker gar nicht mehr gehen lassen!

NN-Fotos (33): Rüdiger Dehnen, NN-Fotos (10): Hildegard Gomolla