Goch: Unbekannte sprengten Zigarettenautomaten

GOCH (ots). Bislang unbekannte Täter sprengten am frühen Mittwochmorgen, 21. April, gegen 5.30 Uhr, einen an einer Gebäudefassade angebrachten Zigarettenautomaten an der Kreuzung Hinter der Mauer/Auf dem Wall. Durch die Explosion wurde der Zigarettenautomat zerstört, außerdem wurde ein in der Nähe befindliches Reklameschild durch umherfliegende Metallteile beschädigt. Nach ersten Hinweisen von Zeugen, die durch den lauten Knall auf das Geschehen aufmerksam geworden waren, flüchteten unmittelbar nach der Tat drei dunkel gekleidete Personen im Alter von circa 16 bis 18 Jahren vom Tatort. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Hinweise telefonisch unter Telefon 02824/880.