Brand in Dachgeschosswohnung

WEEZE. (ots) Aus bisher ungeklärter Ursache brach am frühen Morgen des 11. August in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Alten Zollstraße in Weeze ein Brand aus. Die Feuerwehr wurde gegen 02.26 Uhr alarmiert und begann mit den Lösch-arbeiten, da sich der Brand auch auf den Dachstuhl des Hauses ausgebreitet hatte. Auch die anderen Wohnungen könnten derzeit nicht weiter genutzt werden. Alle Bewohner konnten evakuiert und  durch das Ordnungsamt untergebrach werden. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache dauern an. (SI)