Gespräch mit Dr. Arne Kleinstäuber: Braucht Geldern ein Ärztezentrum?

GELDERN. Braucht Geldern ein Ärztezentrum? Der Allgemeinmediziner Dr. Arne Kleinstäuber sagt Ja und möchte ein solches möglichst im Gebäude des ehemaligen Finanzamtes errichten. Warum seiner Meinung nach eine solche Einrichtung notwendig sein wird, um die hausärztliche Versorgung in der Herzogstadt auf Dauer aufrechtzuerhalten, begründet er auf Einladung der SPD AG 60 in einer öffentlichen Gesprächsveranstaltung am Freitag, 31. Juli um 17 Uhr in der Gaststätte „Zur Brille“, Issumer Tor 49.

Ebenfalls anwesend wird der gemeinsame Bürgermeisterkandidat Jörg Grahl sein, der das Projekt „Ärztezentrum“ mit auf den Weg gebracht hat. Alle, die interessiert sind, aus erster Hand zu erfahren, wie es um die Sicherheit der ambulanten medizinischen Versorgung in Geldern und seinen Ortschaften steht, sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos gibt es bei Hejo Eicker, Tel. 02831 87549