Polizei sucht Auskunftspersonen

WEEZE. (ots) Im Nachgang zu dem schweren Verkehrsunfall auf der L468, bei dem eine 49-jährige Frau aus Geldern am Sonntag, 28. Februar, lebensgefährlich verletzt wurde, sucht die Polizei nun folgende Personen, die sich am Nachmittag des 28.02.2021 in der unmittelbaren Nähe des Unfallortes aufgehalten haben: Die Fahrerin oder den Fahrer eines grauen Peugeot 206 (älteres Modell). Der Peugeot fuhr als eines der ersten Fahrzeuge in Fahrtrichtung Niederlande an der Unfallstelle vorbei. Ein älteres Paar mit einem blauen Oldtimer eines amerikanischen Herstellers. Das Fahrzeug wendete nahe der Unfallstelle. Drei Jugendliche mit Kleinkrafträdern, die sich auf dem Grundstück des Windkraftrades in der Nähe des Unfallortes aufgehalten haben. Zwei Frauen, die mit einem schwarzen PKW Seat Cupra am Unfallort waren, eine der beiden Frauen ist Rettungssanitäterin. Eine Frau mit einem blauen Hyundai Tucson, die ebenfalls frühzeitig an der Unfallstelle eintraf. Sowie ein älterer Herr, der sich ebenfalls an der Unfallstelle aufhielt. Alle genannten Personen kommen als wichtige Auskunftspersonen in Betracht und werden dringend gebeten, sich bei der Polizeiwache Goch oder beim Verkehrskommissariat in Goch unter Telefon 02823/1080 zu melden.