Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Auf weitere Anmeldungen zum SiRVday freuen sich: Andrea Kabs-Schlusen (Sparkasse am Niederrhein), Frank Tatzel (erster Vorsitzender Stadtsportverband), Lena Hollick (stellvertretende Badebetriebsleiterin), Stefanie Kaleita (stellvertretende Fachbereichsleiterin Schule-Sport-Kultur) und Bürgermeister Dietmar Heyde.Foto: Peter Meulmann
19. Juni 2024 Von NN-Online · Rheinberg

Vorfreude auf den Tag der Sportvereine im Freibad

Der „Sport in Rheinberger Vereinen“-Tag findet am 7. Juli statt

RHEINBERG. Die Stadtverwaltung plant auch für die Freibad-Saison 2024 zahlreiche Events im Underberg-Freibad. „Wir wollen mit den Veranstaltungen zur Belebung des Bades beitragen“, betonte Bürgermeister Dietmar Heyde. Im Rahmen dieser Veranstaltungen findet am Sonntag, 7. Jili, zum zweiten Mal die gemeinsame Veranstaltung SiRVday (Sport in Rheinberger Vereinen) statt.

„Diese Veranstaltung bietet den Rheinberger Vereinen die Möglichkeit ihre Vielfalt und Leistungsfähigkeit in attraktiver Umgebung zu präsentieren“, unterstrich Frank Tatzel, erster Vorsitzender Stadtsportverband Rheinberg.

Das Freibad hat an diesem Sonntag von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Die Präsentationen der Vereine sollen von 11 bis 16 Uhr erfolgen. Vorgaben zur Art und Weise der Vereinspräsentationen gibt es nicht. Einige Vereine haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. Weitere Anmeldungen können an Stefanie Kaleita, stellvertretende Fachbereichsleiterin Schule – Sport – Kultur, per E-Mail an stefanie.kaleita@rheinberg.de erfolgen.

Telefonische Rückfragen können an Stefanie Kaleita unter Telefon 02843/171-118 oder Frank Tatzel, Telefon 02802/6549, gerichtet werden.

„Wir unterstützen diese Gemeinschaftsveranstaltung von Stadt Rheinberg und Stadtsportverband Rheinberg sehr gerne. Diese Kombination ist für das Underberg-Freibad vielversprechend“, sagte Andrea Kabs-Schlusen, Geschäftsstellenleiterin Bahnhofstraße der Sparkasse am Niederrhein.

„Die Besucherinnen und Besucher der Vereinsstände können in diesem Jahr tolle Preise gewinnen. Es werden Laufkarten ausgegeben. Wer ausreichend viele Stempel sammelt kommt in die Verlosung, die in der 28. KW erfolgt,“ ergänzt Stefanie Kaleita (Stadt Rheinberg).

Zwei Gutscheine á 25, Euro vom Sportshop Nagels, 3 Fairtrade Fußbälle (gestiftet vom Sportshop Nagels), eine zehner Erwachsenen-Schwimmkarte und 3 Ferienschwimmkarten gibt es zu gewinnen.

Auf weitere Anmeldungen zum SiRVday freuen sich: Andrea Kabs-Schlusen (Sparkasse am Niederrhein), Frank Tatzel (erster Vorsitzender Stadtsportverband), Lena Hollick (stellvertretende Badebetriebsleiterin), Stefanie Kaleita (stellvertretende Fachbereichsleiterin Schule-Sport-Kultur) und Bürgermeister Dietmar Heyde. Foto: Peter Meulmann

weitere Artikel