Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Verbraucherzentrale Kreis Kleve bietet in Kooperation mit dem  Allgemeinem Studierendenausschuss und dem Welcome Centre der Hochschule Rhein-Waal einen Workshop an. NN-Foto: RD
22. Juni 2024 Von NN-Online · Kleve

Workshop zum Thema „Verträge“

Kostenloser Workshop für internationale Studierende und andere Interessenten am Mittwoch, 26. Juni

KLEVE. Studenten nichtdeutscher Herkunftssprache und andere Interessierte können am Mittwoch, 26. Juni, wichtiges Hintergrundwissen zum Thema „Verträge“ erhalten sowie Fragen zu bereits bestehenden Verträgen stellen. Carmen Hesse und Ruth Hamstra von der Verbraucherzentrale Kreis Kleve sind von 16.30 bis 18 Uhr vor Ort und werden in Zusammenarbeit mit dem AStA und dem Welcome Centre der Hochschule Rhein-Waal mithilfe vieler Beispiele und authentischer Materialien auf Vertragsbesonderheiten aufmerksam machen. Der Workshop wird auf Deutsch durchgeführt und von Übersetzern des Welcome Centre begleitet. Bei Vertragsproblemen mit Internetshops, Telefonanbietern, Handwerkern oder anderen Dienstleistern stehen die Beraterinnen der Verbraucherzentrale NRW außerdem für eine kostenlose Erstberatung zur Verfügung. Veranstaltungsort ist das Gebäude 01 der Hochschule Rhein-Waal, Erdgeschoss in Raum 005 (Hörsaal 1), Marie-Curie-Straße 1 in Kleve. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Verbraucherzentrale Kreis Kleve bietet in Kooperation mit dem Allgemeinem Studierendenausschuss und dem Welcome Centre der Hochschule Rhein-Waal einen Workshop an. NN-Foto: RD

weitere Artikel