Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Für den Verein ist diese Aufgabe eine hohe Wertschätzung von Seiten des Verbands und eine tolle Chance den Schwimmsport weiter zu fördern. NN-Foto: Theo Leie
24. Juni 2024 Von NN-Online · Kleve

Klever CSV wird Nachwuchsleistungszentrum

Schwimmtalente aus der näheren Umgebung werden ab sofort im Sternbuschbad gefördert

KLEVE. Seit dem 17. Juni ist der CSV Kleve 1910. nun offiziell Nachwuchsleistungszentrum des Schwimmverbandes NRW. Schwimmtalente im Alter von acht bis zwölf Jahren aus der näheren Umgebung werden ab sofort im Sternbuschbad gefördert. Der Schwimmverband hat den Verein in die Stützpunktplanung mit einbezogen, um auch den Nordbereich des Bezirks abzudecken. So können Talente aus Rees, Emmerich, Wesel, Goch, Voerde, Schermbeck und Kleve aktiv gesichtet und gefördert werden. Hierfür wird einmal im Monat ein zusätzliches Training organisiert. Geleitet wird das Projekt vom sportlichen Leiter des CSV Kleve Tobias Fürtjes und seinem Trainerteam. Für den Verein ist diese Aufgabe eine hohe Wertschätzung von Seiten des Verbands und eine tolle Chance den Schwimmsport weiter zu fördern und die Vernetzung der Vereine im Norden des Bezirks zu verbessern.

Für den Verein ist diese Aufgabe eine hohe Wertschätzung von Seiten des Verbands und eine tolle Chance den Schwimmsport weiter zu fördern. NN-Foto: Theo Leie

weitere Artikel