Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
17. Juni 2024 Von NN-Online · Kurzmitteilungen

Verfolgungsfahrt in Uedem - Polizei sucht Betroffene

UEDEM (ots). Nach einer Verfolgungsfahrt am Mittwoch, 12. Juni (die NN berichteten), sucht die Polizei nun konkret gefährdete Verkehrsteilnehmende. Das Verkehrskommissariat in Kleve hat das Videomaterial ausgewertet und einzelne Gefährdungssituation in der Zeit von 16.55 Uhr bis 17.05 Uhr festgehalten: Auf der Uedemer Straße (L 362) in Fahrtrichtung Gocher Straße (Abzweig Louisendorf) überholte der 30-jährige Fahrer des grauen Peugeot Kombi zwei Autos, als ihm ein weißes Auto (vermutlich ein Tesla) entgegenkam und in den Grünstreifen/ Abzweig Louisendorf auswich. Der Tesla führte ein deutsches Kennzeichen. Wer fuhr den weißen Wagen?

Weiter auf der Uedemer Straße (L 362) in Fahrtrichtung Uedem zwischen dem Abzweig Louisendorf und dem Kreisverkehr Uedemer Straße/Klever Straße überholte der Peugeot-Fahrer einen blauen Kleintransporter, als ihm ein grauer Kombi/Van entgegenkam. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs konnte einen Zusammenstoß nur durch das Ausweichen auf den Grünstreifen zwischen Fahrbahn und Geh- und Radweg verhindern. Wer fuhr den grauen Wagen? Auf der Klever Straße zwischen dem Kreisverkehr Uedemer Straße/Am Lindchen in Fahrtrichtung Uedem musste ein entgegenkommender Fahrer eines silbernen Autos auf den Grünstreifen ausweichen, als der 30-Jährige zwischen ihm und einem zu überholenden grauen Pkw hindurch fuhr. Wer fuhr den silbernen Pkw?

Im Ortskern von Uedem auf der Marienstraße vor der Einmündung Crispinusweg in Fahrtrichtung Nordwall fuhr der Tatverdächtige sehr nah an zwei Radfahrenden vorbei. Ein Radfahrer trug eine rote Jacke und einen gelben Helm, ein weiterer eine vermutlich graue Jacke und einen weißen Helm. Sehr wahrscheinlich wurde der Radfahrende mit der grauen Jacke von dem Peugeot touchiert. Wer sind die beiden Radfahrenden? Ebenfalls im Ortskern von Uedem, auf der Augustiner Straße, mussten zwei Fußgänger dem flüchtigen Fahrzeug ausweichen, um einen Unfall zu verhindern. Wer sind die beiden Fußgänger? Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer kann Hinweise zu den oben beschriebenen Fahrzeugen und /oder Personen geben? Hinweise werden unter Telefon 02821/ 5040 entgegengenommen.

weitere Artikel