Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sparkasse fördert das Ehrenamt in der Region
29. Mai 2024 Von NN-Online · Kalkar

Sparkasse fördert das Ehrenamt in der Region

Die Sparkasse Rhein-Maas und ihre Stiftungen fördern auf vielfältige Weise gemeinnütziges Engagement in der Region. Und was für die Sparkasse im Rahmen ihres öffentlichen Auftrages selbstverständlich ist, wird auch aktiv von vielen Mitarbeitenden gelebt: sie bringen sich in Vereinen und Organisationen vor Ort ein. Oftmals kümmern die „Sparkässler“ sich um die Vereinskasse, viele bringen sich auch als Trainer, Betreuer oder in sonstigen Vorstands-funktionen ein. Bei einer Spendenübergabe in der Kalkarer Mühle tauschten sich die Vorstände Wilfried Röth (l.) und Thomas Müller (2.v.l.) mit den Ehrenamtlern und dem Vorsitzenden des Mühlenvereins, Ansgar Bossmann, aus. Wilfried Röth: „ Ohne Ehrenamt und finanzielle Unterstützung wären viele Dinge im sozialen, sportlichen oder kulturellen Bereich gar nicht möglich. Der uneigennützige Einsatz vieler Menschen – auch aus dem Kreis unserer Sparkassen-Mitarbeitenden – ist „Aller Ehren wert“. Wir möchten daher mit dieser ganz besonderen Spendenaktion ganz unterschiedliche gemeinnützige Projekte in unserem Geschäftsgebiet fördern und gleichzeitig auch Dankeschön an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sagen, die mit ihrem persönlichen Einsatz die Sparkassenidee nachhaltig unterstützen und nach außen tragen.“ Insgesamt schüttet die Sparkasse Spenden in Höhe von 17.000 Euro aus, hier freuen sich Klaus Heimanns (THW Kleve), Carina Petrosky (Förderverein Baudenkmal Kirche Louisendorf), Ramona Heesen (Schützenverein Mehr), Marc van Bebber (Kleefse Tön) Alexander Kannenberg (DJK Appeldorn), Michael Schulz (SV Haldern), Ludger Braam (Kalkarer Mühle am Hanselaerer Tor), Andreas Janßen (1. FC Kleve), Alexandra Weidner (Musikverein Elten) und Jürgen Janßen (SV Nütterden). So unterschiedlich wie die Vereinszwecke sind auch die geförderten Zwecke: Investitionen in Vereinsgebäude, Anschaffung von Instrumenten, Sport- und Spielgeräte oder Rettungsmitteln – alles dient jedenfalls dazu, das Vereinsleben attraktiver zu gestalten und kommt damit vielen Menschen in der Region zugute.

Foto: Sparkasse Rhein-Maas
weitere Artikel