Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Vorbereitungen am Turnierplatz laufen auf Hochtouren.Foto: privat
31. Mai 2024 Von NN-Online · Rheurdt

Spannende Wettkämpfe und buntes Programm

Reitturnier des Reit- und Fahrvereins Rheurdt

RHEURDT. Der Countdown zum Reitturnier des Reit- und Fahrvereins Rheurdt am Wochenende 8. und 9. Juni läuft. In diesen Tagen wird wieder kräftig gewerkelt und poliert.

Dank des Projektes „Pack an! Mach mit! Deutschlands Reitvereine verschönern sich“ ist nun eine Brücke zwischen den diversen Sparten wie Fahren und Reiten entstanden. Hindernisse, die von den Fahrern umkreist und von den Springreitern übersprungen oder als Trassen und Hindernisbegrenzung dienen, wurden unter anderem durch den Gutschein über 1.000 Euro gebaut. Die Outdoor-Saison ist im „vollen Ritt“ und macht auch an der Kirchstraße in Rheurdt halt. Anders als im letzten Jahr kreisen in diesem Jahr nicht die Gespannfahrer um die neuen Hindernisse, sondern die Rasenspezialisten der verschiedensten Cups, wie Pharmakas-Cup, Rasenchampionat, MFA-Cup, Schneppenheim-Cup und Niederrhein-Hunter-Tour, setzen zum Sprung an. Los geht es am zweiten Juni-Wochenende 8. und 9. Juni. Nicht nur Spring- und Vielseitigkeitsprüfungen stehen an diesen beiden Tagen auf dem Programm, auch die Dressur bis Klasse M darf nicht fehlen. Die Voltigierer zeigen eine Show und junge Talente können das Voltigieren selbst einmal austesten, beim Reiterflohmarkt der Jugend kann man stöbern und sicherlich auch das ein oder andere Schnäppchen machen. Abgerundet wird die Cafeteria und der Imbiss am Abend mit einer Happy Hour am Tresen.

Alle Pferde- und Reitsportbegeisterte sind herzlich eingeladen, sich das bunte Treiben auf dem Turniergelände des RuFV Rheurdt 1892 an der Kirchstraße in Rheurdt anzuschauen und mitzumischen.

Die Vorbereitungen am Turnierplatz laufen auf Hochtouren. Foto: privat