Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
19. Juni 2024 Von NN-Online · Kurzmitteilungen

Schwerer Autounfall in Uedem - Frontalzusammenstoß

UEDEM. In Uedem kam es am Mittwoch, 19. Juni, gegen 14.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger Mann aus Stade (Niedersachsen) befuhr die Straße Steinbergen mit einem roten Fiat Scudo aus Fahrtrichtung Uedem kommend, als ihm aus entgegengesetzter Fahrtrichtung ein 65-jähriger Mann aus Kevelaer in einem schwarzen Volvo V40 entgegenkam. Im Einmündungsbereich Steinbergen/Steinbergen kam es dann zum Frontalzusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmenden, wodurch beide Männer schwer verletzt und in Krankenhäuser gebracht wurden. Beim Mann aus Kevelaer konnte Lebensgefahr zunächst nicht ausgeschlossen werden, jedoch bestätigte sich dies nach Untersuchungen im Krankenhaus nicht. Die beiden am Unfall beteiligten Fahrzeugen waren unterdessen nicht mehr fahrbereit und wurden zur weiteren Ermittlung der Unfallursache sichergestellt. Der Bereich der Unfallstelle war bis kurz nach 18 Uhr vollgesperrt, während das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Kreispolizeibehörde Kleve an der Unfallstelle war und die Ermittlungen zur Unfallursache weiter andauern (ots).

weitere Artikel