Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Reiterinnen haben in Goch einiges an Erfolg eingefahren. Foto: Reit- und Fahrverein Rheurdt
13. Juni 2024 Von NN-Online · Rheurdt

Reiterinnen des Rheurdter RuFV feiern große Erfolge

Starke Leistungen bei Turnierprüfungen und Kreismeisterschaften in Goch

RHEURDT/SEVELEN/GOCH. Vor kurzem zeigten die Rheurdter Amazonen des RuFV auf dem Reitturnier in Goch starke Leistungen. Es fanden nicht nur normale Turnierprüfungen, sondern auch die Kreismeisterschaften des Kreis Kleve statt. In Kombination mit dem Nachbarverein RV Blücher Sevelen wurden die Reiterinnen Emilia Landscheidt mit Pauline das Pony, Sophie Dammertz mit Die kleine Comptesse B (beide vom RuFV Rheurdt) sowie Margaretha Leurs mit Cindy und Birte Zielonka mit Rosie (RV Blücher Sevelen) im Dressurreiter-Wettbewerb Vizemeister.

Kreismeister wurde ebenfalls die kombinierte Mannschaft RuFV Rheurdt/RV Blücher Sevelen in der Mannschafts-A-Dressur. Für den Rheurdter Verein ritt hier die Trainerin der Jugend, Dr. Birgit Hartmann, mit ihrer Stute Rijana.

In der Einzelwertung belegte Anny Hartmann den fünften Rang und Lena Dammertz den achten Rang in der A-Dressur sowie Birgit Hartmann den vierten Rang in der L-Dressur. Die Ponymannschaft belegten den sechsten Platz in der Mannschafts-A-Dressur. Franziska Weißenfels wurde in der ersten Wertungsprüfung in der Kreismeisterschaft Springen Klasse L Achte, ist in der Folgeprüfung jedoch nicht an den Start gegangen. Erfolgreich war auch das Rheurdter Nachwuchs-Multi-Talent Lilly Witt in Goch, sie holte sich den Sieg im Springreiter-Wettbewerb. Die junge Amazone ist auch bereits auf dem Kutschbock unterwegs. Der Verein freut sich über ihre Vielseitigkeit. Ihr und allen Pferdefreunden des Reit- und Fahrverein Rheurdt 1892 gratuliert der Verein herzlich.

Ein sportlicher Nachtrag von der jungen Reiterin Hanna Botor: Sie sicherte sich beim Reiterwettbewerb Schritt-Trapp in Wesel-Diersfort Platz fünf mit der roten Schleife.

Die Reiterinnen haben in Goch einiges an Erfolg eingefahren. Foto: Reit- und Fahrverein Rheurdt