Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Im Emmericher Rathaus wird Nicole Olfen künftig für die Freien Wähler aktiv sein. NN-Foto (Archiv): Rüdiger Dehnen
12. Juni 2024 Von NN-Online · Emmerich

Nicole Olfen schließt sich den Freien Wählern an

Ehemalige SPD-Politikerin sieht „frische Ideen“

EMMERICH. Die ehemalige Fraktionsgeschäftsführerin und stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Nicole Olfen schließt sich der Fraktion Freie Wähler (FW) Emmerich an. „Ich treffe bei den FW auf eine engagierte und interessierte Gruppe von Kommunalpolitikerinnen und -politikern, denen die Interessen und das Vorwärtskommen dieser Stadt sehr am Herzen liegen“, berichtet die gebürtige Emmericherin.

Weiter sagt Olfen: „Hier bündeln sich innovative und frische Ideen sowie eine offene und wertschätzende Kommunikationskultur auf der Grundlage eines sehr ehrlichen Eintretens für Emmerich. Es geht um solide und werteerhaltende und zugleich zukunftsorientierte Strukturen und Veränderungen für unsere Stadt. Es geht um einen Prozess, der die Bürgerinnen und Bürger überzeugen und mitnehmen wird.“

Die ehemalige Polizeibeamtin und nun selbstständige Unternehmerin ergänzt: „Es ist mein besonderes Anliegen, die Freien Wählern Emmerich mit ganzer Kraft zu unterstützen und gemeinsam für unsere Stadt die dringend erforderlichen Veränderungen einzuleiten und zu festigen. Es ist Zeit für Neues! Emmerich muss auf neue Füße gestellt werden, die alten Verflechtungen und Seilschaften sind längst hinfällig.“ Die Freien Wählern haben laut Olfen „das Potential, diese Stadt zu verändern. Es wird kein Sprint werden, sondern ein Marathon. Das sollte allen sehr klar sein. Aber: Mit einem langen Atem, guter Politik und mit dem Vertrauen und der Unterstützung der Emmericherinnen und Emmericher ist die zwingend erforderliche Wendung zu schaffen.“

Fraktionsvorsitzender Jörn Bartels bedankt sich im Namen der gesamten erweiterten Fraktion für „das Vertrauen, dass uns Nicole entgegenbringt. Es ist uns sehr wichtig, dass Mitglieder unserer Fraktion nach ihrem Wissen, Können und ihrem Interesse für die weitere Entwicklung der Stadt eintreten können. Nicole als Kriminalhauptkommissarin a.D. möchte sich vor allem für die Sicherheit, Sauberkeit sowie Aufenthaltsqualität in Emmerich einsetzen, und wir werden sie dabei tatkräftig unterstützen. Wir freuen uns sehr.“

Nicole Olfen sieht bei den FW ein „ehrliches Eintreten für Emmerich“. Foto: privat (Archiv)

Nicole Olfen sieht bei den FW ein „ehrliches Eintreten für Emmerich“. Foto: privat (Archiv)

Im Emmericher Rathaus wird Nicole Olfen künftig für die Freien Wähler aktiv sein. NN-Foto (Archiv): Rüdiger Dehnen

weitere Artikel