Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die erfolgreichen Prüflinge. Fotos: privat
4. Juli 2024 Von NN-Online · Geldern

Meisterhafte Leistungen bei den Ju-Jutsu-Prüfungen

Neun Jugendliche und Erwachsene stellen sich der Prüfung

In der Sporthalle der St.-Antonius-Grundschule in Hartefeld fand die Ju-Jutsu-Prüfung statt. Es stellten sich neun Jugendliche und Erwachsene der Gürtelprüfung, um den angestrebten Rang (Kyu) zu erreichen. Nach der mehrwöchigen Vorbereitung konnten alle die Prüfung erfolgreich absolvieren. Bernd „Bärni“ Verhülsdonk und Torsten Caeners freuten sich sehr über die gezeigten Leistungen und überreichten den Prüflingen die entsprechenden Urkunden. Collin Kubacik erlangte den 5. Kyu (Gelbgurt), Nick Wegers und Lisanne Strohmeier sowie unser Gast Sascha Wölk aus Hünxe erlangten den 4. Kyu (Orangegurt), Sophia Heintze und Michelle Vogels erlangten den 3. Kyu (Grüngurt) und Emilia Busch, Jannis Strohmeier und Sebastian Röttgermann erlangten den 2. Kyu (Blaugurt). Im Anschluss an die Prüfung wurde Bernd Verhülsdonk für seine geleisteten Dienste als ehemaliger Abteilungsleiter geehrt. Vor 30 Jahren legte er Grundsteine für die Abteilung Budosport. Die Liste der erfolgreich abgelegten Prüfungen wurde bei der Bezirksprüfung in Herford von Pieter Huismans durch eine souveräne Prüfung zum 1. Kyu (Braungurt) komplettiert. Wer Lust hat, den Weg des Kampfsports zu beschreiten, kann am Dienstag und Freitag zum Jugend- und Erwachsenentraining, jeweils von 19 bis circa 20.30 Uhr, sowie an Donnerstagen zum Kindertraining von 17 bis 19 Uhr, in die Sporthalle der Antonius-Schule Hartefeld kommen. Infos unter www.budosport-gelderland.com.

Meisterhafte Leistungen bei den Ju-Jutsu-Prüfungen

Die erfolgreichen Prüflinge. Fotos: privat

weitere Artikel