Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Familiade 2024: Eine Reise um die Welt im Freibad
28. Mai 2024 Von NN-Online · Rheinberg

Familiade 2024: Eine Reise um die Welt im Freibad

Bereits zum vierten Mal heißt es im Rheinberger Underberg-Freibad Spiel und Spaß für die ganze Familie, wenn Spektakel Rheinberg am kommenden Samstag, 8. Juni, zur Familiade einlädt. Von 13 bis 16 Uhr gilt es für Gruppen und bevorzugt Familien, welche aus mindestens drei Personen bestehen müssen, verschiedene Spielstationen zu absolvieren und so gemeinsam aktiv zu sein. Bei der Familiade setzt Spektakel Rheinberg auf das bewährte Konzept – wie beim Adventsmarkt an der evangelischen Kirche – mit der Veranstaltergemeinschaft, welche die verschiedenen Spielstände betreuen werden. Neben altbewährten Spielstationen, wie der „Nilüberquerung“, warten auch neue Spielideen auf die Besucher. „Wer am Ende alle Spielstationen gemeistert hat, der darf seine Laufkarte in die große Lostrommel werfen, denn unter allen Teilnehmenden werden attraktive Preise verlost“, so Corinna Gribl von der Veranstaltergemeinschaft Spektakel. Während der Familiade wird es auch ein Rahmenprogramm geben, unter anderem eine Aufführung der Cheerleader des Amplonius Gymnasiums, Kinderschminken und verschiedene Hüpfburgen warten auf die jungen Besucher. Wenn jetzt auch noch das Wetter mitspielt, dann ist alles perfekt. Der Eintritt ins Underberg-Freibad ist ab 12 Uhr möglich und für die Dauer der Familiade kostenlos. Spektakel weist im Namen der Stadt Rheinberg darauf hin, dass der öffentliche Badebetrieb erst ab 16 Uhr, im Anschluss an die Familiade, beginnt. Foto: privat
weitere Artikel