Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die CDU Emmerich konnte viele Anregungen für eigene Projekte in Emmerich mitnehmen. Foto: CDU Emmerich
24. Juni 2024 Von NN-Online · Emmerich

Emmericher CDU zu Besuch in Zevenaar

Man informierte sich vor Ort über die Umgestaltung eines ehemaligen Industriegebäudes

EMMERICH. Mitglieder der CDU Emmerich waren jetzt zu Besuch in der Kulturfabrik in Zevenaar, um sich vor Ort über die Umgestaltung eines ehemaligen Industriegebäudes zu informieren.

Die Gruppe wurde vom Bürgermeister Lucien van Riswijk empfangen, der auch die Führung durch das Gebäude übernahm. Die Turmac Kulturfabrik war früher eine Produktionsstätte von British American Tobacco. Durch den Umbau und die Umnutzung des Gebäudes in ein Verwaltungsgebäude, den Bürgermeister van Riswick initiierte, entstand ein neues, vielseitig nutzbares Gebäude. Der Besuch fand statt, um Anregungen und Inspirationen für die Emmericher Innenstadt und insbesondere das Rheinpark Center zu bekommen. Aufgrund des Leerstands im Rheinpark Center hat die CDU den Antrag gestellt, das Einkaufszentrum umzubauen und ähnliche Konzepte umzusetzen wie in der Kulturfabrik. Während der Führung nahmen die Mitglieder der CDU Emmerich interessiert an den Erklärungen teil und stellten zahlreiche Fragen. Neben den Umbaumaßnahmen wurden auch Fragen zur Innenstadtentwicklung gestellt. Die Teilnehmer interessierten sich besonders für die Situation mit Leerständen und die aktuelle Entwicklung des Wochenmarktes, der früher ein Publikumsmagnet war. Die Besucher zeigten sich beeindruckt von der gelungenen Umgestaltung und den vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten des Gebäudes. Besonders die Kombination aus historischer Bausubstanz und modernen Elementen fand großen Anklang. Auch die zukünftigen Baumaßnahmen, wie die Entwicklung von 250 Wohnungen und die Einrichtung eines Lebensmittelmarktes, wurden als zukunftsweisend und inspirierend wahrgenommen. Die CDU Emmerich konnte viele Anregungen für eigene Projekte in Emmerich mitnehmen. Insbesondere die Ansätze zur nachhaltigen Gebäudenutzung, die kreative Umgestaltung von Industrieflächen in nutzbare Verwaltungs- und Kulturflächen sowie die Maßnahmen zur Belebung der Innenstadt und des Wochenmarktes wurden als wertvolle Ideen betrachtet.

Die CDU Emmerich konnte viele Anregungen für eigene Projekte in Emmerich mitnehmen. Foto: CDU Emmerich

weitere Artikel