Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Künstlerin MaJa beim Bemalen eines Stromkastens.Foto: privat
29. Mai 2024 Von NN-Online · Kerken

Ein buntes Jubiläum

Zehn Jahre Kerkener KunstStrom am 8./9. Juni

KERKEN. Die Aktion Kerkener KunstStrom feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum und ist wieder ein farbenfrohes Highlight im Veranstaltungskalender der Gemeinde. In diesem Jahr werden insgesamt zwölf Stromkästen neu bemalt und drei weitere restauriert. Die Aktion findet am Wochenende des 8. und 9. Juni statt und bietet nicht nur Kunstinteressierten die Möglichkeit, den Künstlern bei ihrer Arbeit zuzuschauen.

Insgesamt elf talentierte Malerinnen werden am Projektwochenende die Stromkästen in kreative Kunstwerke verwandeln. Diese künstlerische Aktion trägt maßgeblich zur Verschönerung des Ortsbildes bei, und viele Kerkener fühlen sich mit ihren Stromkästen sehr verbunden. Interessierte Bürger können sich auf der Internetseite der Gemeinde Kerken über die genauen Standorte der Stromkästen informieren, die am Projektwo-chenende bemalt werden und so einfach eine eigene Fahrradtour planen. Zeitgleich zu dieser künstlerischen Veranstaltung findet in Aldekerk der erste Aldekerker Heimtrödel statt. Beide Events lassen sich ideal miteinander verbinden. Seit dem Projektstart im Jahr 2014 wird der Kerkener KunstStrom von der Westenergie AG finanziell unterstützt. „Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jubiläum feiern können“, freut sich Kerkens Wirtschaftsförderin Nicole Thissen. „Der Kerkener KunstStrom bereichert das Ortsbild nachhaltig und ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Kunst im öffentlichen Raum wirken kann.“

Künstlerin MaJa beim Bemalen eines Stromkastens.Foto: privat

weitere Artikel