Unfallzeugen dringend gesucht

WEEZE. (ots) Die 49-jährige Fahrerin eines BMW wurde am Sonntag, 28. Februar,  bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt (s. Pressemeldung vom 28. Februar): https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4850408

Zur Klärung des Unfallhergangs waren das Fahrzeug der 49-jährigen Geldernerin sichergestellt und ein Sachverständiger hinzugezogen worden. Nach erster Auswertung der Unfallspuren geht die Polizei nun davon aus, dass ein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt war. Gesucht werden daher weitere Zeugen und Hinweisgeber, die Angaben zum Unfallhergang oder zu einem möglicherweise beteiligten Fahrzeug machen können. In diesem Zusammenhang wird auch der Fahrer eines älteren, beigefarbenen Wohnmobils mit Alkoven vom Typ Fiat Ducato gesucht, der als Ersthelfer an der Unfallstelle war und als wichtiger Zeuge in Frage kommt. Hinweise werden an die Polizei Goch unter Telefon 02823/ 1080 oder an jede Polizeidienststelle erbeten.