GOCH. Viele verschiedene Künstler haben sich am Projekt „Gocher History meets Streetart“, das der Gocher Benjamin Taag auf die Beine gestellt hat, beteiligt. Leider hat sich das BIld von Sascha Düffels schon in Teilen von der Wand gelöst (Bilder mit Gerüst an der Wand). Noch bis zum 6. September läuft auch das Quiz, das die Aktion begleitet.Weitere Infos dazu und eine Übersicht der Streetart-Spots in Goch gibt es unter www.heimatverein-goch.de

NN-Fotos: Rüdiger Dehnen