Auch bei uns am Niederrhein sieht man in diesen Tagen viele Regenbogenbilder. So kann jeder sehen: Wir halten zusammen und sind füreinander da! Die Kinder in Italien haben damit angefangen, Regenbogenbilder zu malen. Sie wollen damit zeigen, wie wichtig es ist, dass im Moment alle zu Hause bleiben, damit nicht noch mehr Menschen krank werden. Der Regenbogen und die Sonne sollen Mut machen. Schickt uns doch auch eure Regenbogenbilder per Mail an engelien@nn-verlag.de zu und vergesst bitte nicht, Namen, Alter und Wohnort dazu zu schreiben. Dann können noch viel mehr Kinder eure farbenfrohen Mutmacher sehen!