Weckt Vorfreude: die Mainstage aus dem Jahr 2018.Foto: Alive Coverage

NIEDERRHEIN. Vom 19. bis 21. Juli öffnet die abgerockt-coole Madness-City am Airport Weeze zum fünften Mal für ein Wochenende voller Wahnsinn, Liebe und purer Glückseligkeit ihre Stadttore. Alle 85.000 Einwohner, die Parookaville wieder absolut legendär machen werden, stehen fest – die Visa für das Festival sind restlos ausverkauft!

Die Einreisenden erwarten in der „City of Dreams“ Weltstars wie Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, DJ Snake, Robin Schulz, Steve Aoki und The Chainsmokers auf Europas größter Festivalbühne sowie über 30 weitere DJs auf mehr als zehn weiteren Stages. „Schon seit einer Woche läuft der enorm aufwändige Aufbau unserer Stadt. Ein Jahr Arbeit unseres großartigen, dreißigköpfigen Teams in Weeze wird jetzt endlich wieder Realität. Gerade zum ersten kleinen Jubiläum wollen wir die Bürger mit neuen Attraktionen, Stadtelementen und Überraschungen wieder begeistern“, berichtet Mit-Organisator Bernd Dicks von der Parookaville GmbH.

Das handverlesene Food-Angebot von Streetfood-Trucks bis Spätzle-Stand erhält mega-prominenten Zuwachs: Parookaville holt Pizzaoki, die Restaurant-Innovation von Mainstage-Headliner und Tortenwurfmeister Steve Aoki, erstmals nach Europa! In der Desert Valley werden seine Kreationen in einem eigens designten Pizza-Doppelstock-Bus gebacken!

Alle Exil-Bürger versorgt der Parookaville-Livestream mit den fettesten Sets aus der Madness-City. Am Freitag, Samstag und Sonntag wird der Stream jeweils rund sieben Stunden von der Mainstage und Bill’s Factory kostenlos auf parookaville.com zu sehen sein.

Taff Studio feiert Premiere in Parookaville

Im Rahmen der erweiterten Kooperation mit ProSieben/Starwatch feiert das taff Studio große Premiere mitten in der City. Von hier aus wird taff an allen drei Festivaltagen live streamen! Moderator Thore Schölermann meldet sich zwischen 16 und 22 Uhr stündlich mit DJ-Interviews, News und Vibes aus Parookaville und den verrücktesten Stories hinter Deutschlands größtem Electronic Music Festival.

1Live erweitert seine Live-Sendungen am Freitag und Samstag um ein Special am Sonntag, 21. Juli von 14 bis 18 Uhr. Daniel Danger lädt die Stars und Promis zum Kaffeeklatsch in seine „Danger Zone“ im 1Live Studio auf dem Boulevard. Erneut binnen Stunden ausverkauft waren die 1Live Comedy-Shows im Wacky Shack, diesmal mit dem überaus sympathischen Maurer-Lehrling Dennis aus Hürth.

Ganz frisch und voll bestückt mit allen Infos zu Artists, City und Festival ist die Parookaville 2019 App in den Stores verfügbar. Die kostenlose Applikation ist der perfekte City-Guide und für jeden Bürger ein Must!

Offizielle Parookaville Compilation ist verfügbar

Ab sofort ist außerdem die offizielle Parookaville Compilation verfügbar. Ab Freitag geht die Vier-CD-Box in den Handel. Die Mixe kommen in diesem Jahr von Alle Farben (CD1) und Frdy & Lost Identity (CD2 und CD3). Als Neuerung gibt es ein Classic-Set by Da Hool (CD4).

Und wer völlig verzweifelt auf der Suche nach einer Einreise-Erlaubnis in die verrückteste Stadt der Welt ist, kann sein Glück noch im Resale-Shop versuchen. Dort werden verifizierte und personalisierbare Wiederverkäufe direkt von Ticketinhabern angeboten (resale.parookaville.com).