KÖLN. Der in Toronto lebende Singer-Songwriter Julian Taylor hat sich in seiner 25-jährigen Musikkarriere einen besonderen Ruf als unabhängiger Künstler und Unternehmer seines eigenen Labels aufgebaut. Der Künstler gastiert nun am Mittwoch, 15. Februar um 20 Uhr, im Helios37 in Köln.

-Anzeige-

Von der prägenden Rockband Staggered Crossing über die Genre-Fusion der Julian Taylor Band bis hin zu seiner Karriere als Singer-Songwriter, passt der Sänger in keine Schublade. Das hat er nie getan, das soll auch so bleiben und ist gut so! In der heutigen Zeit ist es eine Seltenheit, dass sich ein Künstler langfristig aufbauen kann und zwei Jahrzehnte nach Beginn seiner Karriere eine neue Ebene seiner Laufbahn und seines künstlerischen Daseins erreicht. Aber Taylors Ethos, seine Arbeitsmoral und sein künstlerisches Schaffen hatten schon immer etwas Zeitloses an sich. Und so hat er die Dinge langsam in Diy-Manier aufgebaut, Höhen und Tiefen auf seinem Weg überstanden und schließlich mit seinem jüngsten Solowerk seinen bisherigen Gipfel der Karriere erreicht. Aber wie heißt es so schön: „The best is yet to come“.

Im Februar kommt Julian Taylor für ein exklusives Konzert nach Köln. Die Zuschauer haben die Möglichkeit einen der explosivsten und fesselndsten Live-Künstler am Mittwoch, 15. Februar um 20 Uhr, in Köln zu erleben. Mit neuen Songs im Gepäck darf sich das Publikum auf einen großartigen Abend mit diesem Ausnahmekünstler freuen. Tickets gibt es ab 26 Euro unter semmel.de, bei eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

-Anzeige-

Verlosung
Die NN verlosen 3 x 2 Tickets für das Konzert in Köln. Einfach eine E-Mail mit Name, Anschrift, Telefonnummer und dem Betreff „Julian Taylor“ an
gewinnspiel@nn-verlag.de senden. Einsendeschluss ist der 25. Januar. Die Namen der Gewinner werden unter www.niederrhein-nachrichten.de veröffentlicht.

Vorheriger ArtikelUnterspülung: Trifstraße ist gesperrt
Nächster ArtikelModernes Anrichten für die Köche von morgen