PKW erfasst Fußgänger: Zwei Schwerverletzte

GOCH (ots). Im Einmündungsbereich Kalkarer Straße und Pfalzdorfer Straße kam es am Samstag, 14. Januar, gegen 18.30 Uhr, in Goch, zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Fußgänger von einem abbiegenden PKW erfasst wurden. Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 47-Jähriger Gocher mit seinem PKW die Kalkarer Straße aus Richtung Bahnübergang kommend und bog nach links in die Pfalzdorfer Straße ab. Hierbei übersah dieser bei Dunkelheit und Regen zwei entgegen kommende Fußgänger, eine 34-jährige Gocherin und einen 46-jährigen Gocher. Trotz eingeleiteter Bremsung konnte der PKW-Führer einen Zusammenstoß mit den Fußgängern nicht vermeiden. Durch den Zusammenstoß mit dem PKW erlitten die beiden Fußgänger schwere Verletzungen und mussten stationär im Krankenhaus versorgt werden. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt.