Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

PONT. Schwer verletzt wurde am Montagmorgen, 5. Dezember, gegen 7.30 Uhr ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Walbecker Straße/ Venloer Straße. Ein 19-Jähriger aus Weeze war in einem 7er BMW Fahrzeug auf der Walbecker Straße in Richtung Venloer Straße (B58) unterwegs. Nachdem er nach ersten Erkenntnissen an der Haltelinie der Einmündung gehalten hatte, wollte er nach rechts auf die Venloer Straße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden 35-jährigen Radfahrer aus Geldern, der auf dem Geh- und Radweg unterwegs war. Der 35-Jährige stützte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. Der Autofahrer blieb unverletzt.