Marta Sommerkamp (l.), Klaudia Werdin (2.v.l.) und Maria Trösser von AusStraelen stellten gemeinsam mit Simon Hoffmanns vom Stadtmarketing das Programm für den Straelener Weihnachtsmarkt 2022 vor. NN-Foto: Andrea Kempkens

STRAELEN. Die Planungen für den 25. Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende in Straelen laufen bei der Unternehmerschaft AusStraelen und dem Stadtmarketing auf Hochtouren. „Wir freuen uns sehr, dass wir nach zwei Jahren endlich wieder den Weihnachtsmarkt in gewohnter Tradition veranstalten können“, erklärt Klaudia Werdin von AusStraelen. Den Fokus legen die Organisatoren für die drei Weihnachtsmarkttage vom 25. bis 27. November auf Gemütlichkeit und Geselligkeit. Zudem laden die Geschäftsleute traditionell zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

Neu: Loungebereich

Rund um den großen Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz werden 25 Hütten platziert, in denen weihnachtliche Dekorationen und Geschenkartikel sowie gastronomische Angebote präsentiert werden. „Erstmalig werden wir die Mitte des Marktes als Loungebereich mit offenen Pagodenzelten, Stehtischen und Loungemöbeln gestalten“, kündigt Klaudia Werdin an. Hier soll für alle Besucher, gerne auch für Firmen, ein schöner Treffpunkt auf dem Straelener Weihnachtsmarkt gestaltet werden. Mit Glühwein, Punsch und Eierlikör, Grünkohl, Grillwurst, Reibekuchen, Waffeln und Crepes wird für den kulinarischen Genuss gesorgt. Wenn das Wetter mitspielt, ist zudem ein Live-Cooking auf der Grill-Plancha geplant. Ein nostalgisches Kinderkarussell rundet das Angebot auf dem Markt ab. Weitere Verkaufsstände werden am Samstag und Sonntag in den Straßen der Innenstadt aufgebaut. Freie Standplätze können noch beim Straelener Stadtmarketing reserviert werden.
Für eine stimmungsvolle Atmosphäre auf dem Markt und in den Straßen sorgt die Weihnachts- und Eventbeleuchtung, die im Jahr 2018 komplett auf LED umgestellt wurde. „Wir hoffen sehr, dass wir sie auch vollständig nutzen dürfen“, sagt Klaudia Werdin. Zudem werde mit viel Kerzenlicht eine romantische Stimmung zum Weihnachtsmarkt erzeugt.
Das Bühnenprogramm auf dem Markt startet am Freitag, 25. November, ab 16.30 Uhr mit Musik der niederländischen Band „Razel Fanfare“. Um 17 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Bernd Kuse, das Straelener Blumenmädchen Marie van Bebber und Vertretern von AusStraelen. Dazu kommt auch der Nikolaus mit seinem Engelchen. Im Anschluss präsentieren Straelener Kindergärten Musik und Tanz auf der überdachten Bühne, bevor die Musiker von „Razel Fanfare“ wieder übernehmen. Am Samstag, 26. November, startet zum vierten Mal die beliebte Aktion „Straelener Sterne“, bei der allen Bewohnern der Straelener Senioreneinrichtungen eine Weihnachtsfreude bereitet wird. Auf Holzsternen sind alle Wünsche der Senioren verzeichnet, für die sich an der Sternenhütte auf dem Marktplatz freiwillige Spender melden können. Bis zum 15. Dezember sollten die Geschenke dann schön verpackt bei der Markt-Apotheke, der Adler-Apotheke, bei Schuh und Mode Leukers sowie bei der Metzgerei Schreurs abgegeben werden, damit sie pünktlich zum Weihnachtsfest an die rund 160 Senioren verteilt werden können.

-Anzeige-

Junge Talente gesucht

Am Samstag und Sonntag bietet AusStraelen jungen Talenten die Möglichkeit, sich auf der Weihnachtsmarktbühne zu präsentieren. „Wir freuen uns über Musik, Gesang und Tanz“, erklärt Marta Sommerkamp von AusStraelen. Aber auch Kinder und Jugendliche, die einen Beitrag auf Stroels Ploatt beisteuern möchten, sind herzlich willkommen. Für einen Auftritt am Samstag in der Zeit von 16 bis 18 Uhr oder am Sonntag von 14 bis 16 Uhr ist eine vorherige Anmeldung beim Stadtmarketing, Telefon 02834/702214, E-Mail: tourismus@straelen.de, erforderlich.
Freuen können sich die Besucher am Samstag auch auf das Duo „Next Live“ (ab 18.30 Uhr), sowie am Sonntag auf Hardy‘s Jazzband (14 bis 16 Uhr) und Karl Timmermann (ab 18 Uhr).
Die StraelenCard wird in einer Hütte auf dem Weihnachtsmarkt zum Kauf angeboten. Zudem findet wieder eine Verlosung von zehn Einkaufsgutscheinen im Wert von je 50 Euro statt. „Wer am Weihnachtsmarkt-Wochenende in den Geschäften mit der StraelenCard bezahlt, nimmt automatisch teil“, kündigt Maria Trösser (AusStraelen) an. Am ersten Adventssonntag sind die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
Am 1. Dezember startet dann die große Weihnachtsverlosung „Straelende Gesichter“, bei der jedes teilnehmende Geschäft bis zum 24. Dezember einen Tagespreis auslobt. Zusätzlich besteht die Chance auf einen Preis der Sonderverlosung, die Anfang Januar durchgeführt wird.

Öffnungszeiten Straelener Weihnachtsmark 2022t:
Freitag, 25. November, 17 bis 21 Uhr
Samstag, 26. November, 15 bis 21 Uhr
Sonntag, 27. November, 11 bis 20 Uhr