NIEDERLANDE. Der Wildlands Erlebnis Zoo Holland in Emmen hat seinen komplett umgestalteten Eingangsbereich eröffnet. Die NN verlosen 3 x 4 Eintrittskarten.
Neben dem neuen Eingangsbereich hat der grenznahe Tierpark auch dessen neuen Namen bekanntgegeben: Mondiala Plein.

In den vergangenen Monaten wurde das Areal in liebevoller Detailarbeit in einen gemütlichen und grünen Platz mit gastronomischen Einrichtungen und einem neuen Tiergehege für unter anderem drei Affenarten verwandelt. „Wir sind stolz auf diese komplette Verwandlung des Eingangsplatzes und den großen Mehrwert, den er den Gästen bietet“, freut sich Zoodirektor Erik van Engelen. Unterstützung bei der Realisierung des Projekts erhielt der Erlebnis Zoo Holland von der Provinz Drenthe, der Gemeinde Emmen und dem Wildlands Nature and Education Fund (WNEF).

Neues Zuhause für die Affen

Bei der Eröffnung nahm van Engelen gemeinsam mit Vertretern der Provinz Drenthe und der Gemeinde Emmen zunächst das neue Zuhause der Affen in Augenschein. Die Affenruine, wie der Name der neuen Anlage lautet, wurde kürzlich als letzter Teil des neuen Bereichs fertiggestellt. Sie beherbergt nun Kaiserschnurrbarttamarine, Goldene Löwenäffchen, Weißkopfsakis, Koi-Karpfen und Azara-Agutis.

-Anzeige-

Über 200 Namensvorschläge

Die Inhaber einer Wildlands-Jahreskarte konnten Anfang des Jahres ihre Ideen für den neuen Namen des umgestalteten Platzes einbringen. Die Resonanz war groß: Es gingen fast 200 Vorschläge ein. Die endgültige Wahl fiel auf Mondiala Plein, was „Platz der Welt“ bedeutet. Eine Bezeichnung, die gut zu Wildlands passt – schließlich können Besucher in Wildlands eine Weltreise an nur einem Tag erleben. Gäste, Bauherren, Mitarbeiter und 300 Dauerkarteninhaber nahmen an der Eröffnung teil. Weitere Informationen und Tickets finden Interessierte unter www.wildlands.de.

Verlosung
Die NN verlosen 3 x 4 Tickets für den Wildlands Erlebnis Zoo. Einfach eine E-Mail mit Name, Anschrift, Telefonnummer und dem Betreff „Wildlands“ an gewinnspiel@nn-verlag.de senden. Einsendeschluss ist der 2. November. Die Namen der Gewinner werden unter www.niederrhein-nachrichten.de veröffentlicht.