Individuelle Theaterkunst auf höchstem Niveau: Die Niederrhein Nachrichten präsentieren das preisgekrönte Schattentheater „Moving Shadows“, das am 1. Oktober auf Einladung des Kulturrings in Straelen gastiert. Fotos: privat

STRAELEN. Eine großartige und international renommierte Show auf höchstem Niveau hat der Kulturring Straelen (KS) für die bofrost-Halle am Samstag, 1. Oktober, (Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr) verpflichten können: „Die Mobilés“ & „Magnetic Music“ präsentieren einmalig am linken Niederrhein ihre atemberaubende Show „Moving Shadows“.
Mit ihrem preisgekrönten Schattentheater „Moving Shadows“ begeistern „Die Mobilés“ Jung und Alt. Das virtuose Formenspiel entführt das Publikum in eine wunderbare Welt und trifft mitten ins Herz. Acht Menschen, eine Leinwand, dazu Licht und Musik, mehr braucht es nicht für eine traumhafte Reise rund um den Globus und durch die Fantasiewelten Hollywoods. Mit filigranen Bildern, die an feinste Scherenschnitte erinnern, umgarnen die Artisten, Tänzer und Pantomimen ihr Publikum. Mit erstaunlicher Präzision und verblüffender Leichtigkeit kreieren „Die Mobilés“ einen poetischen Bilderreigen aus fließenden Körpern, wirbeln temperamentvoll ins Licht und verschwinden wieder in der geheimnisvollen Tiefe des Raumes. Hinter der Leinwand verschmelzen ihre Körper zu Landschaften, Tieren und Gebäuden, davor verzaubern die Schatten ihr Publikum.

Sieger des „Supertalents“ in Frankreich

Nach dem RTL-Supertalent-Halbfinale in Deutschland wurden „Die Mobilés“ die verdienten Sieger des „Supertalents“ in Frankreich. Beim weltgrößten Comedy-Festival „Juste pour rire“ in Montreal begeisterten sie nicht nur das Live-Publikum und die TV-Zuschauer, sondern auch die Jury. Sie gewannen gleich zwei von insgesamt sechs Preisen, den Kreativitätspreis“ und „Sieger der Herzen“. Das ist im Laufe der 30-jährigen Geschichte dieses Festivals noch keiner anderen Gruppe gelungen.

-Anzeige-

„Überzeugen Sie sich selbst und sehen und staunen Sie bei diesem faszinierenden Theater, was im wahrsten Sinne alles bisherige in den Schatten stellt“, sagt Norbert Kamphuis, Geschäftsführer des Kulturring Straelen, der sich freut, dieses am Niederrhein einmalige Gastspiel in Straelen präsentieren zu dürfen.

Jetzt Tickets sichern

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in zwei Preiskategorien: Kategorie 1: 39,90 Euro, Kategorie 2: 34,90 Euro, bei den bekannten Vorverkaufsstellen Bücher Keuck und Bücherkoffer Derrix in Geldern und in Straelen beim Bürgerservice im Rathaus und in der Geschäftsstelle des Kulturring Straelen am Markt 11. Nur beim Kulturring erhalten Vereinsmitglieder auch ermäßigte Karten.
Ein Hallenplan bezüglich. der Verteilung der Plätze innerhalb der Kategorien hat der Kulturring auf seiner Homepage www.kulturring-straelen.de
veröffentlicht. Dort können die Tickets für diese faszinierende Show auch online bestellt
werden.